5 Dinge, die die Leute vor dem Tod bereuen!

Menschen bereuen oft auf dem Sterbebett, dass sie etwas in ihrem Leben nicht gemacht haben. Die Krankenschwester Bronnie Were, die im Hospiz arbeitet, schrieb sich auf, was die Leute vor ihrem Tod am meisten bereuen.

Anhand dessen gab sie sogar ein Buch heraus.



1. Leute bereuen, dass sie nie den Mut hatten, das Leben ganz auf die Weise zu leben, wie sie möchten, und nicht auf diese, wie es andere von ihnen erwarten.

Sterbend macht sich der Mensch dessen bewusst, dass er sein Leben nicht so gelebt hat, wie er wollte. Er richtete sich nach den Erwartungen anderer, versuchte es den anderen recht zu machen, dabei vergessend, was ihm wirklich Glück bringt. Am Ende des Lebens stellt sich heraus, dass viele Menschen unter Beeinflussung von anderen auf viele ihrer Träume und Leidenschaften verzichten. Es stellt sich heraus, dass viele Leute nicht einmal die Hälfte ihrer Träume realisiert haben und das war das Resultat von Entscheidungen, die sie auf dem Weg trafen. Wenn man seine Gesundheit verliert, schätzt man die Freiheit, die diese gibt.

(tinybuddha.com)

1


2.Menschen bereuen, dass sie so hart gearbeitet haben.

Die Krankenschwester erwähnte, dass viele Leute, besonders Männer, um die sie sich kümmerte, gerade das bereuten. Insbesondere waren das ältere Menschen, die Haupternährer der Familie waren. Die Männer bereuten, dass sie so viel Zeit für die Arbeit verloren haben.

(socialknx.com)

2


3. Menschen bereuen, dass sie nicht den Mut hatten, ihre Gefühle zu offenbaren.

Viele Leute unterdrücken ihre Gefühle um mit anderen in Ruhe zu leben. Sie verschwenden auf diese Weise ihr Potential. Wenn wir Gefühle verbergen, machen wir uns selber unglücklich, vielleicht lohnt es sich, die Fesseln abzulegen, zu sagen was man fühlt und sich von toxischen Kontakten zu befreien.

(blog.spafinder.ca)

3






Weißt Du, wie man Bananen wieder auffrischt? Nein? Es ist eine brillante und einfache Idee!
Wir alle wissen, dass Bananen schnell reifen. Manchmal sind sie schon 2 Tage nach dem Kauf im Laden braun. Das lädt nicht gerade zu deren Verzehr ein … Sie sehen aus, als wären sie schon innerlich verrottet. Aber nichts könnte weniger der Wahrhe

So ruhen sich echte Helden aus. Dieses Foto von portugiesischen Feuerwehrmännern zirkulierte in einem Augenblick um die Welt und zeigt, wie mörderisch der Kampf mit diesem Element war
Manchmal kann ein Bild mehr als tausend Worte sagen. Keine Arbeit ist unehrenhaft, aber bestimmte Berufe bieten einen besonderen Grund, stolz zu sein. Die geschätzten Berufe umfassen auch diejenigen, die sich um den Dienst an einer anderen Person dr

Er war verängstigt, als er dieses Bild ansah. Kannst DU sehen, was hinter seinem Rücken ist?
Das Bild unten stammt aus dem Jahr 1972. Dieses Hochzeitsfoto wurde in Schottland vor mehr als 40 Jahren aufgenommen. Auf den ersten Blick kannst Du nichts Dramatisches entdecken, aber schau genauer hin! Schau Dir den Mann auf der rechten Seite an. E




Kommentar