Alternative Wege, Obst und Gemüse zu schälen und zu schneiden! Sieh, wie man das einfacher machen kann!

Du magst es nicht, Obst und Gemüse zu schälen? Diese einfachen Tricks werden Dir diese Aufgabe zweiffellos vereinfachen!

Einige hast Du möglicherweise schon angewendet, aber ein paar davon werden Dich bestimmt überraschen.


1. Tomaten: leg sie zwischen zwei Teller und schneide sie durch.

ciecie-owocow1


2. Kiwi: Mit Hilfe eines Löffels bist Du im Stande, das Fruchtfleisch schnell rauszunehmen, ohne die Frucht schälen zu müssen.

ciecie-owocow2


3. Mango: Wenn Du diesen Vorschlag wahrnimmst, wirst Du nie wieder Probleme mit dem Saft haben, der während des Schälens tropft.

ciecie-owocow3


4. Wassermelone: Wenn Du Dein Gesicht während des Essens nicht schmutzig machen willst, wende diesen einfachen Trick an!

ciecie-owocow4


5. Orangen und Mandarinen: Dank diesem einfachen Trick wird das Schälen von Orangen und Mandarinen viel einfacher!

ciecie-owocow5






Wenn Sie erkennen, was an diesem Bild falsch ist, wird es zu spät sein!
Das Internet ist von Fotos überflutet. Offensichtlich werden in der Welt jeden Tag mehr Bilder gemacht als im letzten Jahrhundert. Sie können in Milliarden gezählt werden. Menschen teilen alles mit der Welt und zwar nicht nur mit ihren Verwandten.

Sie wurde dafür angeschrien, dass sie den Schweinen Wasser gab, die geschlachtet werden sollten. Ihr Mitgefühl und der Wunsch zu helfen, wurden nicht geschätzt
Anita Krajnc aus Toronto zeigte vor kurzem ein wenig Sympathie für Tiere, die geschlachtet werden sollten, aber sie wurde für ihre Tat nicht gelobt – im Gegenteil; Der Fahrer, der die Schweine transportierte, warf ihr Beleidigungen an den Kop

Die Ärzte gaben den Jungen keine Überlebenschance. Dann passierte etwas Unglaubliches! Ein weiterer Beweis dafür, das Wunder geschehen.
Mhaira Morris war in den 20. Schwangerschaftswoche, als sie die schlimmen Neuigkeiten erfuhr. Die Ärzte teilten ihr mit, dass eine keine Chance dafür gibt, dass ihr Kind gesund zu Welt kommt. Die Ärzte bezeichneten das Kind als „lebensunfähigen




Kommentar