Dieser Richter weiß, wie man einen Verbrecher seine Schuld spüren lassen kann. Alyssa Morrow hat das auf die harte Tour herausgefunden!

Verbrechen gegen die Tiere werden oft unverhältnismäßig zum Vergehen bestraft. Richter regieren zu sanft, was wiederum dazu führt, dass potenzielle Folterer unserer kleineren Brüder denken, das sei mit keiner Strafe verbunden und sie begehen Straftaten, die eine normale Person niemals verstehen können wird. Aber Richter Michael A. Cicconetti lässt diese Menschen nicht so leicht davonkommen. Alyssa Morrow aus Painesville, Ohio (USA) hat das auf die harte Art und Weise herausgefunden.

Im September letzten Jahres ließ die Frau ihren Hund, mit dem Namen Moose, für eine ganze Woche in ihrem verschlossenen Haus alleine! Darüber hinaus ohne Nahrung, Zugang zu Trinkwasser und unter solchen Bedingungen, die zum Himmel nach Rache schreien. Würde er für länger allein gelassen worden, wäre der Hund vor Erschöpfung zusammengebrochen, aber zum Glück kam Hilfe gerade noch rechtzeitig.


Youtube/ABC News

sedzia4

Als der arme Moose von Tierärzten gefunden wurde, war der Hund extrem dehydriert, hungrig, verwirrt und völlig verängstigt. Aufgegeben von seiner Besitzerin, der er sein ganzes Hundeherz geschenkt hatte, wusste er nicht, was los war … Der Fall wurde der Polizei gemeldet und die gefühllose Frau musste sich vor der Justiz verantworten.

Youtube/ABC News

sedzia3


Obwohl sich Alyssa in der mündlichen Verhandlung für schuldig bekannt hatte, hat sie wohl nicht ganz verstehen, dass sie den Hund zurückgelassen hatte, um zu sterben. Sie kommentierte den Fall und sagte:

Es war nur eine Woche.

Youtube/ABC News

sedzia5


Als der Richter Michael Cicconetti sich auf seine Urteilsverkündung vorbereitete und sich selbst mit den Zuständen vertraut machte, in der die Frau die Hündin zurückgelassen hatte, war er sehr verägert. Das Haus war dreckig, vernachlässigt, hatte einen unangenehmen Geruch und sah im Allgemeinen wie eine Mülltonne aus. Selbst für ein Tier war das kein angemessenes Heim. Nachdem der Mann für seine einzigartigen und einschlägigen Strafen bekannt ist, die die perfekten Lektionen für die Verurteilten sind, fand er auch eine passende Strafe für Alyssa.

Youtube/ABC News

sedzia2






Ein 17-jähriger Künstler schafft interaktive Darstellungen mit Hilfe von Alltagsgegenständen. Die sind wirklich erstaunlich.
Ein 17-jähriger Künstler aus Tschechien, namens Krystian Mensa, hat selbst in seiner Kindheit immer versucht die Welt aus einer anderen Perspektive aus zu betrachten. Schau dir seine bemerkenswerte Arbeit an! Krystian realisiert, dass selbst gewöh

Mann kann doch einen Geist beschwören! Niemand hat so ein Finale erwartet!
Mit dem Beschwören von Geistern lässt sich nicht scherzen! Davon haben sich diese Menschen überzeugt! Sieh, auf welche Art sie reingelegt wurden! Spaß garantiert :). Wenn Dir dieser Eintrag gefallen hat, teile ihn mit Freunden auuf Facebook!

Sie waren allein in einem Aufzug. Plötzlich näherte er sich ihr von hinten und begann, sie zu berühren. Ihre Reaktion sagt alles!
An Orten, an denen es sehr voll ist und die Leute wie die Sardinen in einer Dose gepackt sind, können unangenehme Situationen auftreten. Die Nähe und die Tatsache, dass es ein öffentlicher Ort ist, ermutigt Männer mit bestimmten Tendenzen mutige




Kommentar