Sie ignorierten das warnende Bellen dieses Hundes. Am Morgen sahen sie die schrecklichste Szene ihres Lebens!

Hunde gelten nicht umsonst als der beste Freund des Menschen.

Sie sind eine der treuesten Kreaturen, die viel für ihre Herrchen tun. Diese vierbeinigen Kreaturen riskieren oft ihr eigenes Leben, um ihre Herrchen vor Gefahren zu schützen. Die mutigsten unter ihnen sind Polizei- und Rettungshunde. Sie stehen fast Tag für Tag gefährlichen Situationen gegenüber und sie machen häufig einen ähnlich guten Job wie ein mutiger Beamter.

Achy Winjaya lebt in der indonesischen Stadt Merauke in der Provinz Papua. Kürzlich veröffentlichte er auf Facebook die Geschichte über einige tragische Ereignisse, die in seinem eigenen Hinterhof stattfanden. Es war mitten in der Nacht, als Achy und seine Familie verstörende Geräusche von draußen hörten. Ihr Hund bellte, als wäre er besessen, aber die Familie sah nichts Verdächtiges.

Sie dachten, dass er sich ärgert, weil er einen anderen Hund oder eine Katze sieht, was wohl der Grund dafür sei, warum er so viel Lärm machte. Nach einiger Zeit beruhigte sich das Tier und die Hausbewohner gingen zurück zu ihren Betten. Es stellte sich heraus, dass es überhaupt kein falscher Alarm war! Eine Gruppe von Leuten versuchte, in Achys Haus einzubrechen, und der wachsame Hund spürte sie sofort. Er fing an zu bellen, aber seine Besitzer nahmen ihn nicht ernst.

Am Morgen war es zu spät dafür, irgendjemand zu retten. Sie sahen etwas, das ihre Herzen völlig brach. Die vierbeinige Kreatur lag halbtot im Hof. Sie merkten schnell, dass er von jemandem vergiftet worden sein musste, um ihn zu beruhigen und aufzuhören, zu bellen. Die Diebe konnten auf diese Weise das ganze Gebiet in Frieden durchsuchen.

Sind sie in der Lage gewesen, das tapfere Haustier zu retten? Mehr dazu auf der nächsten Seite.






Die Zahl der mutierten, zweiköpfigen Haie in den Meeren steigt! Wissenschaftler kennen bereits die Ursache.
Da jede Aktion eine Reaktion verursacht, sollten die Menschen vernünftiger handeln und nicht dauerhaft die natürliche Umwelt zerstören. Die Menschen haben die Natur seit langen Zeiten gebändigt und immer weiter verändert. Die am häufigsten disk

Es sind 550 Schafe in diesem Bild versteckt. Kannst Du sie alle finden?
Tiere in freier Wildbahn haben Farben, die ihnen helfen, zu jagen oder zu überleben. Manchmal ist die einzige Waffe, die Fähigkeit, mit der Umgebung verschmelzen und für das Auge eines potentiellen Feinds unsichtbar zu werden. Aber manchmal zeigt

Früher und jetzt – sieh Dir Fotos nach vielen Jahren an!
Fotos in den selben Positionen, aber viele Jahre später gemacht, sorgen im Netz für Furore. Und zu Recht, denn das ist eine wirklich tolle Initative! Heute haben wir für euch eine weitere Portion solcher Fotografien – seht, ob es die Zeit mi




One Response

  1. Szymon Gorgoń

Kommentar