Tiere sind keine Objekte! Das Video, das von dem berühmten Rémi Gaillard produziert wurde, beweist dies eindrücklich, und zwingt uns, über das Problem nachzudenken.

Die Entscheidung, ein Tier mit nach Hause zu nehmen, ist eine, die ein Leben lang dauern wird. Sie können sie nicht zurücknehmen, nur weil z. B. der Hund zu alt ist oder seine Pflege zu beschwerlich oder teuer wird. Schließlich bindet sich ein Tier an seinen Besitzer und es zu verlassen ist ein echter Schlag für das Tier. Die humanste Form, einen Hund oder eine Katze loszuwerden ist, das Tier in einem Tierheim abzugeben.

Leute, die ihr Gewissen mit Ausreden beruhigen, dass sie ihr Haustier nicht auf der Straße ausgesetzt oder seinem Schicksal überlassen haben, sondern es in eine Pflegeeinrichtung mit Personal, welches sich um seine Sicherheit kümmert, gebracht haben. Leider ist das kein gültiges Argument, weil das Tier eine Menge wegen des Verlustes seines Besitzers leidet, den es sehr liebt. Um das Bewusstsein der Menschen für dieses Problem zu verbessern, hat der bekannte Humorist Rémi Gaillard ein außergewöhnliches Video gedreht, bei dem er die Rollen getauscht hat…


pies-pas


Wie kann man den Menschen effektiv bewusst machen, wie viel Böses sie ihren Tiere antun, wenn sie sie im Stich lassen? Versuchen Sie ihnen zu zeigen, wie es sich anfühlen würde, wenn Sie selbst in ihrer Haut stecken würden. Aus diesem Grund wurde ein Austausch organisiert: Tiere wurden zur Tierheimmitarbeitern und Tierheimmitarbeiter wurden zu Tieren.
Eine gewisse Frau, die ihren Hund weggeben wollte, wurde mit dieser Realität konfrontiert. Sie erkannte schnell, dass etwas falsch war… Vertauschte Rollen? Das ist keine schlechte Idee
pies-1


Die Hundebesitzerin, die sah, dass das Büro voll von Menschen waren, die als Tiere verkleidet waren, ging nach draußen, wo zu ihrer Überraschung sie anstelle von Hunden in den Käfigen, nackte Menschen dort sah! Darüber hinaus sah sie, als sie in das Gebäude zurückkehrte, einen Mann, der durch die Vierbeiner operiert wurde. Was sie sah, schockierte sie so stark, dass Sie das Tierheim zusammen mit ihrem Hund verließ und ihn mit zurück nach Hause mitnahm. Die Schocktherapie erwies sich als erfolgreich.

Dieses Video erinnert jeden daran, dass Tiere jemand sind, nicht etwas.

Seite 1 von 1





Eine zerstörter Ehering ohne jegliche Hoffnung wieder repariert zu werden. Dieser Juwelier gab aber nie auf! Schau dir seine Arbeit an!
Für die meisten Menschen ist ein Ehering ein Symbol, dass beide Ehepartner verbindet. Für diejenigen die einen tragen, ist es ein Zeichen von Reife und Bereitschaft zusammen miteinander zu leben. Daher gibt es nichts Schlimmeres, als die Zerstörun

Ein heimatloses Hund lief fast die gesamte Strecke des Chinesischen Ultra-Marathons und, was am wichtigsten ist, fand dabei ein neues Zuhause
Die Tatsache, dass ein Hund des Menschen bester Freund ist, muss niemanden extra erklärt werden, denn das ist etwas, das schon unzählige Male bestätigt wurde. Hunde können unter den unerwartetsten Umständen eine einzigartige Verbindung zu Mensch

25 der schönsten und einzigartigsten Hunde der Welt. Wir wollen sie alle! Nummer 8 ist wundervoll!
Der gezähmte Hund ist eine domestizierte Variante des grauen Wolfes – einem räuberischen Säugetier aus der Canidae-Familie. Über die Jahre wurden neue Rassen geschaffen, die sich manchmal deutlich voneinander unterscheiden. Sie sind durch ein b




Kommentar