Der Smog zwingt die Menschen dazu, Säcke mit frischer Luft zu kaufen. Das Geschäft boomt und die Kunden stehen Schlange!

Um es milde auszudrücken: Die Luftqualität in den großen Städten auf der ganzen Welt ist nicht die beste.

Stahlwerke, Kraftwerke und Fabriken produzieren giftige Gase, die riesige Schornsteine in die Luft blasen. Darüber hinaus wird die Luft durch Autoabgase und durch die schädlichen Stoffe, die durch das Heizen von Wohnungen entstehen, vergiftet. Minderwertige Kohle, Kunststoff-Verpackungen und alte Möbel, die mit Farbe bedeckt sind, sollten absolut nicht verbrannt werden, aber die Menschen werfen diese Dinge, um Geld zu sparen, in ihre Öfen. Die Umweltverschmutzung ist kumulativ und wenn es für mehrere Tage keinen Wind gibt, so kann eine giftige Wolke entstehen, welche über einer ganzen Stadt schwebt.

Die chinesische Wirtschaft ist die zweitgrößte der Welt. Dies ist auch mit der Emission einer großen Anzahl von gefährlichen Stäuben und Gasen in die Atmosphäre verbunden. Die Chinesen spüren die Auswirkungen dieser Verschmutzung sehr stark, viel schlimmer als in anderen Ländern. Es gibt viele Alarme, die darauf hinweisen, dass die Luftqualität schrecklich ist und die Leute zu Hause bleiben sollten. Die Bewohner des Reichs der Mitte suchen Orte, an denen sie frei atmen können. Landwirtschaftliche Gebiete sind weniger verschmutzt und deshalb fahren manche Menschen oft dorthin, um zu entspannen und “gesunde Luft einzuatmen.”

Die Dorfbewohner, die erkannten, was das passierte, hatten diese wirklich interessante Idee. Gehen Sie auf die nächste Seite und erfahren Sie, was sie sich ausgedacht haben.






Er illustriert das Problem von Mobbing in der Schule mit Äpfeln. Jeder sollte dies lesen!
Viele Dinge können über die Verfolgung von Kindern in Schulen gelesen werden. Wenn jemand anders aussieht oder sich anders verhält, wird er sofort zur Zielscheibe von Witzen. Eine solche Belästigung für eine lange Zeit kann zu schweren Depressio

Es sieht aus wie ein ganz normales Haus, aber wenn Du hineinsiehst, wirst Du etwas Außergewöhnliches sehen! Wow!
Die Besitzerin des untypischen Hauses ist Lillian Glanmire. Sie lebt in Cork in Irland und sie ist besessen von Coca-Cola. Über 30 Jahre sammelt sie schon alles, was mit diesem berühmten Getränk verbunden ist. Ihr Haus ist ein echtes Museum. Glüc

Hundert Jahre Unterschied in einem Foto! Sehr bewegend!
Als die Enkeltochter von Rosa Camfield ein Bild ihrer 101 Jahre alten Großmutter und der zwei Wochen alten Enkelin ins Internet stellte, löste sie damit eine wahre Lawine von bewegenden Bildern aus.  Die Nutzer verschiedener Portale kokettierten m




Kommentar