Die Reaktion des Mädchens auf das neue Mitglied ihrer Familie kann nicht gespielt sein

Wahrscheinlich haben viele von Euch in ihrer Kindheit davon geträumt, ein Haustier zu bekommen.

Manche träumten von einem Hund, andere von einer Katze, einem Vogel, Fisch, Hasen…
Sie wünschte sich einen Hund. Manche hatten Glück und bekamen ein Haustier, andere wiederum nicht, deren Eltern verschiedene Ausreden fanden, um kein Haustier zu Hause zu haben. Als ich die Reaktion des Mädchens auf den Welpen, den sie bekommen hat, sah, hat mich das an meine eigene Kindheit und die Freude erinnert, die ich verspürte, als ich von meinen Eltern einen Hund bekam.



Das Mädchen rechnete nicht damit, sie kam einfach nur von der Schule nach Hause und sah den neuen Freund. Eines ist sicher – so einen Ausdruck von Freude hast Du schon lang nicht mehr gesehen. 

miniaturka-dziecko



Schau Dir das Video auf der nächsten Seite an. Schau Dir das Video an! Und Du, wie hast Du Dein neues, kleines Haustier empfangen? Teile dieses Video mit Deinen Freunden, so dass auch sie sich an diese wunderschönen Momente erinnern!

Seite 1 von 1





“Ich bin nicht zu alt zum Arbeiten”, sagt die 100-jährige Schneiderin! Diese Frau näht Kleider für arme Mädchen in Afrika
Einige Leute haben Angst vor dem Alter und dass die letzten Jahre des Lebens sie einsam werden lassen. Sie fürchten, dass ihnen die Familie und die Freunde ausgehen und sie allein in ihren vier Wänden sitzen müssen. Im Alter ist es gut, ein Hobby

Aus einem Pseudo-Tierheim gerettet könnten diese Welpen den ganzen Tag mit ihrem Besitzer kuscheln!
Viele Aktionen werden auf der ganzen Welt gemacht, um Menschen davon zu überzeugen, dass sie keine Tiere kaufen sollten, sondern sie aus den Tierheimen zu holen. Erwachsene Hunde haben es in Notunterkünften nicht leicht. Vor allem, wenn Sie zu eine

Sie band ihren Hund an einem Baum und lachte, während sie fünf Mal auf ihn schoss! Das vierbeinige Tier war ein Therapiehund, der ihr half, ihr Trauma zu überwinden
Nur Menschen können so grausam sein, dass sie ohne Grund töten. Jedes Jahr gibt es mehr Organisationen und Einzelpersonen, die für die Rechte der Tiere kämpfen und sich dafür einsetzen, dass alle Respekt für alle Lebewesen haben. Trotz der zahl




Kommentar