Er verlor die Hälfte seines Schädels… Schaut an, wie er jetzt aussieht!

Dank der Hilfe der Ärzte und der modernen Medizin nach dem Verlust von ¼ des Schädels ist Jake, ein junger Mann, dem das Schicksal nicht gütig war, im Stande, normal zu leben!

Noch vor ein paar Jahren waren die Aussichten nicht so gut.


Obwohl er einen erheblichen Teil des Schädels verlor, kann er dank den Ärzten normal leben. Jetzt, nach vier chirurgischen Behandlungen ist es schwierig, daran zu glauben, dass ihm irgendetwas passierte!

1


Ein Jahr nach dem Unfall.

2


Wer nicht die Wahrheit über Jakes Gesundheit kennt, wird auf den ersten Blick nicht bemerken, dass er vor ein paar Jahren einen schrecklichen Unfall hatte.

3

Ich schätze diesen Mann für seinen Lebenswillen und Optimismus. Er ist meine Motivation, wenn etwas nicht so gut voran kommt, wie ich es mir wünsche.

Falls Dir diese Geschichte gefällt – teile sie mit anderen. Die Menschen sollten wissen, dass das Un-mögliche nicht existiert! :)

Seite 1 von 1





21 erstaunliche Röntgenfotos – Du wirst nicht glauben, was Du siehst!
Dank der Röntgenstrahlen hat die Medizin einen großen Vortschritt gemacht – dank ihnen hat ein Arzt viel mehr Möglichkeiten und Chancen, innere Verletzungen zu finden und richtig zu behandeln. Es kommt oft vor, dass auf einem Röntgenfoto wi

Seitdem ich dieses Haus erblickt habe, ich bin dessen sicher, dass ich auch ein solches Haus haben will!
Du möchtest, dass dein Haus lustig wäre? Falls ja, sammle Notizen aus dem Spaziergang über ein außergewöhnliches Haus in Japan. Es heißt Takeshi Hosaka und wurde von einem japanischen Architekten entworfen. Das ist ein von den außergewöhnlich

Wir veröffentlichen den Brief von Albert Einstein an seine Tochter. Dessen Inhalt ist überraschend!
Am Ende der 80er Jahre des 20. Jahrhundert, spendete die gealterte Tochter Albert Einsteins, Lieserl, 1.400 Briefe ihres berühmten Vaters an die Hebrew University und bestimmte zugleich, dass der Inhalt dieser nicht vor dem 20. Todestag ihres berüh




Kommentar