Drei Logikrätsel, bei denen Kinder viel besser als Erwachsene sind. Man sagt kleinen Kindern nach, dass sie nicht denken können

Doch die Kreativität eines Kindes ist unbegrenzt.

Der Mensch wird nicht allwissend geboren und muss in seinem Leben allmählich die umliegende Wirklichkeit kennenlernen. Erst im Laufe der Jahre lernt der Mensch mehr über die Zusammenhänge in der Welt, was ihn verantwortungsvoller und unabhängiger macht. Die Reifung ist ein notwendiger und positiver Prozess, aber er hat auch seine Nachteile.

Die Welt entzieht den Kindern allmählich ihre Kreativität und ihre Art, nicht in Standardbahnen zu denken. Das fortschreitende Lernen der Regeln der Logik, lässt sie beginnen, ihre Ideen einzuschränken, weil sie das Gefühl bekommen, dass diese nicht zur Welt passen, welche ihnen die Erwachsenen lehren.

Die Vorstellungskraft der Kinder kennt keine Grenzen, sodass ein Stück Schnur in der Hand eines Kindes ein sehr faszinierendes Spielzeug sein kann. Diese Kreativität ist den kleinen Kindern nicht nur beim Spielen nützlich, sondern hilft ihnen auch bei der Lösung einer Vielzahl von Rätseln, vor allem von denen, die ein nicht standardisiertes Denken erfordern.

Obwohl Erwachsene weit mehr Wissen als Kinder haben, sind einige von ihnen schlechter bei einigen Rätseln als Kinder, gerade weil es Ihnen an einer aufwendigen Phantasie mangelt, die unabhängig von der Logik funktioniert. Wenn Sie neugierig sind, ob Sie auch in anderen Bahnen denken können, empfehlen wir Ihnen, diese drei Rätsel anzupacken, welche Kinder in der Regel im Handumdrehen lösen können.

Rätsel Nr. 1: Die Gleichung für “fünf”

Unten steht eine falsche Gleichung und Sie müssen den Teil vor dem Gleichheitszeichen ändern. Dazu können Sie nur noch vier Ziffern “5” in Aktion und eine Ziffer “4” behalten und das Ergebnis ist auf 555 festgelegt.






Die Trauer einer Mutter nach dem Verlust ihres Kindes ist immer groß, unabhängig welcher Art sie angehört. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
Die Menschen verstehen mehr und mehr, und noch wichtiger, wollen mehr über die Emotionen von Tieren erfahren. Tiere gründen, genau wie Menschen auch, Familien und natürlich können sie darüber hinaus emotionale Bindungen eingehen. Natürlich gibt

Eine reicher Vater zeigte seinem Sohn, wie arme Menschen leben. Was der Junge am Ende sage, schockierte den Vater total!
Ein reicher Mann beschloss, seinen Sohn mit auf eine Reise zu nehmen. Er wollte ihm mit dieser Reise eine Lektion erteilen. Er nahm ihn mit in ein Haus, in dem extrem arme Menschen lebten. Er hoffte, dass, wenn der Junge die schrecklichen Bedingungen

Ein Haus fing Feuer. Ein dort lebender Hund beschloss, ihre Welpen selbst zu retten. Schau Dir an, wie sie das geschafft hat!
In der Stadt Santa Rosa de Temuco (Chile) brach ein Feuer aus. Die Feuerwehr traf schnell ein, um das brennende Haus und die Bewohner zu retten. Es stellte sich heraus, dass ein Hund, der kürzlich Nachwuchs bekommen hatte, bei der Familie lebte.  S




Kommentar