Diese 87-jährige alte Frau hat die Welt mit fabelhaften Gemälden verschönert. Unter ihren Händen entstanden echte Kunstwerke!

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was Sie im Ruhestand tun werden?

Nun, wenn der Herbst Ihres Lebens kommt, müssen Sie vielleicht ein Hobby finden, um nicht durch die Langeweile verrückt zu werden. Senioren fühlen sich oft einsam und suchen irgendwie ihr Leben zu erhellen, auf der Suche nach der richtigen Aktivität. Einige beginnen, Sport zu treiben, andere arbeiten an Handarbeit, wieder andere kümmern sich um ihre Enkel.

 

Zalipie, das mit seinem Charme die ganze Welt verzauberte? Es scheint, dass es bald Konkurrenz bekommen wird. Alles dank der 87-jährigen alten Frau, die in der tschechischen Stadt Louki lebt. Anežka Kašpárková malt schöne florale Muster an Gebäuden, die fast alle bewundern. Sie sind so fabelhaft wie in Zalipie.

Anežka hat vor 30 Jahren ihre Arbeit in der Landwirtschaft beendet und beschäftigt sich seither mit der Hausmalerei. Obwohl sie nicht die beste Sicht auf die weißen Wände hat, schafft sie komplexe Motive, die extrem raffiniert sind.

“Ich mache, was ich will. Ich versuche zu helfen, diese Welt wenigstens ein wenig zu verschönern”,

sagt sie demütig. Die Seniorin fügte hinzu, dass sie sich ein Leben ohne Arbeit nicht vorstellen könne. Jeden Tag muss sie etwas haben. Sie kümmert sich um das Haus und den Garten oder malt einfach Blumenmuster.
Gehen Sie auf die nächste Seite, um mehr zu erfahren. 






Die Idee für diese Fotosession ist überraschend… aber das Klima gefällt mir.
Der Künstler und Fotograf, Benoit Jammes aus Paris, hat eine Serie von Fotos geschaffen, die wirklich überraschen. Der Titel dieser Serie ist ein Wortspiel, dass aus zwei Wörtern „Skateboard“ und „Küche“ besteht, und man muss zugeben, das

Als sie hinter einer Mauer einen lauten Schrei hörten, riefen sie die Polizei. Was sie fanden, wird Ihr Herz berühren!
Unsere Arbeit oder irgendeine Art von Narkose, es ist wirklich schwer zu sagen, warum wir so wenig Zeit mit unseren Lieben verbringen. Oft bemerken wir erst, wenn sie gestorben ist, wir sehr wir das Wissen unseres Opas oder Kochen unserer Großmutter

Ein bekannter Musiker setzte sich ans Klavier und begann zu spielen. Dann geschah etwas Erstaunliches! Ich habe immer noch Gänsehaut!
Der Schöpfer der Musik für den Film “The Untouchables”, der weltberühmte Komponist und Pianist Ludovico Einaudi, spielte ein ungewöhnliches Konzert, das – dank der im Internet veröffentlichten Video-Berichterstattung Millionen




Kommentar