7 riesige Pit Bulls drangen in das Gebiet dieser Katze ein. Der Hundesitter hatte Angst als er ihre Schnauzen nach der Konfrontation mit der Katze sah

Manche Leute sagen, dass Katzen heimtückisch, egoistisch und nicht in der Lage sind, zu lieben.

Diese Leute neigen dann dazu, sich Hunde als ihre Haustiere zu erwählen und lassen Katzen links liegen. Die Diskussion darüber, welche Art die bessere ist, läuft schon seit vielen Jahren und es gibt immer noch keine Einigung. Es macht überhaupt keinen Sinn, die beiden zu vergleichen, weil sie völlig verschieden sind und sich verhalten in einer ganz anderen Art und Weise verhalten.

 

 

Der landläufigen Meinung ist, dass Hunde mutig und Katzen Feiglinge sind. Man glaubt, dass Hunde immer ihre Besitzer verteidigen, während man von Katzen erwartet, dass sie fliehen und sich verstecken. Der Fall einer kanadischen Katze zeigt, dass auch süße Fellknäuel große Verteidiger sein können. Im Angesicht der Gefahr und trotz der zahlenmäßigen Überlegenheit können sie sich dafür entscheiden, genau wie Hunde zu kämpfen.

Gehen Sie auf die nächste Seite um über eine aggressive Katze zu lesen, die nicht weniger als 7 Pit Bulls verschreckte!






Dieser Hund kommt seit neun Jahren immer zur gleichen Zeit auf den Friedhof, um bei seinem Herrchen zu schlafen.
Ein Hund namens Capitan kam seit neun Jahren jeden Tag zum Friedhof, um in der Nähe des Grabs seines Besitzers zu sein. Sein Besitzer, Miguel Guzman, starb im Jahre 2006 und nach seinem Tod verschwand der Hund. Die Familie suchte für Tage nach ihm,

Elf Bespiele mit frappierender Ähnlichkeit. Du wirst Dich vor Lachen zerreißen!
Wer war der Ideengeber? Die Neuanordnung von Objekten, Tieren und Menschen innerhalb dieser Bilder ist wirklich beeindruckend!  Sieh es Dir selbst an… Ich denke, dass Du uns zustimmen wirst :) 1. Nicky Mintaj und eine Trollpuppe. 2. Justin Timberl

Ein kleines Schwein gewann den Kampf mit einer tödlichen Krankheit. Dennoch hörten die Probleme damit nicht auf…
Das Schwein Bentley hatte kein einfaches Leben. Im Alter von neun Monaten wurde bei ihr eine seltene bakterielle Meningitis diagnostiziert – eine Krankheit, die nur etwa bei 10% der Patienten überleben. Bentley war eine der glücklichen, die es ge




Kommentar