Sie war sich sicher, dass niemand zu ihrem Geburtstag erscheinen würde. Als sie die Tür zu ihrem Haus öffnete, war sie freudig überrascht!

Nellie Osborn hat keine eigene Familie und lebt seit Jahren allein.

Ihr zweiter Mann starb vor 30 Jahren an einem Schlaganfall und seit dem Tod ihres 70-jährigen Mannes war die Frau mit niemandem mehr zusammen. Und obwohl sie immer von einem Haufen guter Freunde und Bekannter umgeben war, die sie unterstützen und immer bereit waren, zu helfen, sind die meisten von ihnen heute schon tot oder weit weg gezogen.


Die Frau, die immer ein aktives soziales Leben führte, befürchtete, dass sie ihren 100. Geburtstag allein mit ihrem Terrier, Scruff, verbringen müsste. Abgesehen von ihrer Stieftochter, die in einem anderen Staat lebt, hat Nellie keine Familie, deswegen erschien es, dass sie niemanden finden würde, der ihr bei der Organisation eines symbolischen Treffen helfen könnte. Aber der 81-jährige Freund der Frau, Deryck Sutton, entschied sich, dafür zu sorgen, dass am Tag ihres Geburtstages die Gäste an ihre Tür klopfen würden.

Also bereitete er eine Einladung vor, damit die Menschen wissen würden, dass das Haus der alten Dame an ihrem Geburtstag allen gütigen Menschen offen stehen würde.






Historische Fotografien, welche die Liebe während des Krieges zeigen. Sie werden sicher davon bewegt werden…
Die neuen Technologien ermöglichen Paaren eine effizientere Kommunikation, auch über lange Distanzen. Wir können mit einem geliebten Menschen zu jeder Zeit am anderen Ende der Welt sprechen oder ihm eine romantische Gute-Nacht-Textnachricht schick

Haben diese Leute eine Ahnung, wie nahe sie dem Tod waren? Eher nicht!
Diese Leute haben ungewöhnlichen Mut. Sie klettern auf hohe Gebäude und Türme und verewigen dies auf Fotos. Dubai.    Der Prinzessinnenturm – Dubai. Der Eiffelturm – Paris.

Du errätst niemals, was sich in diesen kleinen Zwischenräumen befindet. Die Wahrheit wird Dich komplett überraschen!
Kannst Du erraten, was sich dort befindet? Die Wahrheit ist schockierend! Dieses komische Gebäude befindet sich in Isfahan, etwa 350 km entfernt von Tehran (Iran). Es ist eine lokale Attraktion und es lockt auch fremde Touristen an. Es hatte einmal




Kommentar