Er filmte heimlich seinen Partner, der unvorstellbare Dinge mit einer Katze machte. Achtung: Nicht für empfindliche Menschen!

Craig Mills, ein 22-Jähriger mit offensichtlichen psychischen Problemen wurde gefilmt, während er seine zwei Jahre alte Katze missbrauchte. Das verstörende Filmmaterial wurde von seinem Partner, David Walker, auf die Social Media-Plattformen hochgeladen. Es zeigt, wie Craig das Tier schlägt und beißt. Das Ganze fand in ihrer Wohnung in Fife (Schottland) statt.

Als Folge ihrer schweren Verletzungen musste die weibliche Katze namens Pippa eingeschläfert werden. Der Besitzer biss ihr fast den Hals ab.

tortured-cat0


Die zuständigen Behörden überprüften den Fall und der Mann wurde strafrechtlich zur Verantwortung gezogen. Sein Anwalt räumte ein, dass Craig oft Alkohol missbraucht und häufig Marihuana raucht. Darüber hinaus wurde bei ihm eine Persönlichkeitsstörung diagnostiziert, die höchstwahrscheinlich durch eine raue Kindheit verursacht wurde und seine erhöhte Aggressivität bedingt.

tortured cat1


Obwohl der Mann, der das Video aufgezeichnet hat, beteuert, dass er die Katze nicht missbraucht hatte, wurde er auf die gleiche Art und Weise verurteilt, wie der Killer hat, weil er nicht versuchte, Mills in irgendeiner Weise zu stoppen. Offenbar ist der 22-Jährige auch aggressiv gegenüber ihm und Walker wollte Beweise sammeln, um im Falle eines Verfahrens gegen ihn etwas in der Hand zu haben, weshalb er das Video aufgezeichnete.

Gehen Sie auf die nächste Seite, um die schockierende Aufnahme anzusehen!

tortured-cat4






Einsteins Rezept wurde glücklicherweise für 1,3 Millionen Dollar verkauft. Das ist wohl das teuerste Rezept der Welt!
In der Welt, die Geld regiert, ist es manchmal unmöglich, den Wert von Objekten zu bestimmen. Immer wieder hören wir schon jetzt davon, dass Fußballspieler für ungeheure Summen den Verein wechseln. Auch ein weiterer Rekord wurde geschlagen, denn

“Jemand musste die Gesellschaft reinigen”, sagte der Erfinder des Spiels “Blue Whale”, der auch Kinder, die gestorben sind, als biologischen Abfall bezeichnete
Der Schöpfer des Spiels “Blue Whale”, das den Selbstmord von 16 Schülern veranlasste, weigerte sich auch nachdem er von den Behörden gestoppt worden war, aufzuhören, Gott zu spielen. Als Teenager haben wir oft wirklich dumme Ideen. Wi

Ein dreckiges Auto? Das ist kein Problem für ihn, sondern nur eine Chance seine Fähigkeiten zu demonstrieren!
Ben Long kreiert komplexe Zeichnungen auf dem Rückfenster von Transportern. Die detaillierten Zeichnungen zaubern jedem ein Lächeln ins Gesicht und erinnern den Besitzer vorsichtig daran, dass er sein Auto waschen muss. In den meisten seiner Zeichn




Kommentar