Historische Fotografien, welche die Liebe während des Krieges zeigen. Sie werden sicher davon bewegt werden…

Die neuen Technologien ermöglichen Paaren eine effizientere Kommunikation, auch über lange Distanzen. Wir können mit einem geliebten Menschen zu jeder Zeit am anderen Ende der Welt sprechen oder ihm eine romantische Gute-Nacht-Textnachricht schicken. Zuvor haben solche Möglichkeiten nicht einmal existiert, vor allem während der Zeit der Kriege, in denen die Kommunikation fast unmöglich war.

Die Freundinnen warteten Monate auf die Briefe der Soldaten und wenn sie für eine lange Zeit keine erhalten haben, dann gingen ihnen die dunkelsten Ergebnisse durch den Kopf. Die Rückkehr vom Schlachtfeld war etwas, das sie für den Rest ihres Lebens nicht vergessen konnten. Unbeschreibliches Glück, Tränen, Emotionen und eine große Erleichterung, dass alles endlich vorbei ist.


1. Ein Kuss zum Abschied. Dieser Mann verlässt seine Frau am 6. September1950, um in Korea zu kämpfen.

1


2. Amerikanische Soldaten verabschieden sich von ihren Liebsten, 1963.

2


3. Ein Seemann und eine Krankenschwester küssen sich am New Yorker Times Square.

Dieses charakteristische Bild wurde zu einem Symbol für das Ende des Zweiten Weltkriegs.

3


4. Ein trauriger Abschied am Bahnhof im April 1943.

Weitere Bilder auf den folgenden Seiten!
4






Er machte ein kleines Loch in einer Wassermelone und goss Aluminium hinein. Danach holte er etwas Unglaubliches heraus!
Sicherlich kennen die meisten von Euch Menschen, denen man etwas Originelles und Besonderes schenken möchte. Ein gutes Geschenk ist eines, das leicht im Gedächtnis bleibt und das an den Schenkenden erinnert.  Es ist gut, wenn wir es selbst machen.

Sie verließ ihr Haus nur für einen kurzen Moment. Als sie zurückkam sah sie einen verdächtigen Koffer. Du wirst nicht glauben, was sich darin befand!
Sarah Mills, eine Bewohnerin von Southampton, ging für einen Moment aus dem Haus, um den Müll wegzubringen. Als sie zurückkam, fand sie einen verdächtigen neben ihrem Haus. Komische Geräusche kamen von innen. Sie öffnete ihn vorsichtig und sah

Schlafen Sie mit Ihrem Handy? Wenn ja, dann tun Sie das nicht wieder!
Bereits seit mehreren Jahren ist ein Handy oder Smartphone unser ständiger Begleiter. Es gibt nur wenige Menschen, die nicht über diese Art von Gerät verfügen, und diejenigen, die es jeden Tag benutzen, können nicht mehr ohne klarkommen. Darübe




Kommentar