Der Hund schaute sich einen Horrorfilm an. Sehen Sie seine unschätzbare Reaktion während des gruseligsten Moments!

Manche Menschen lieben Horrorfilme, andere meiden sie, weil diese starke Emotionen hervorrufen, mit denen sie später nicht klarkommen.

Sie müssen zugeben, dass Sie während den spannendsten Momenten des Films oft ziemlich intensive Gefühle wahrnehmen. Eine schnellere Atmung, feuchte Hände und eine erhöhte Herzfrequenz sind Beweis für diese intensiven Erfahrungen. Wir wissen, dass der nächste Film uns eine ähnliche Erfahrung bieten wird, aber wir entscheiden uns dennoch immer wieder, sie anzusehen. Warum lieben also manche Horrorfilme und andere schütteln sich sogar schon bei dem Gedanken daran?

Die Erklärung scheint einfach. Der wichtigste Punkt ist, wie wir uns nach einem Horrorfilm fühlen, ob wir uns die tragischen Ereignisse die nächsten paar Wochen beschäftigen oder ob wir sie schnell vergessen. Einige glauben, dass die Leute, die Fans von Horrorfilmen sind, Probleme mit ihrer Psyche haben. Die Wahrheit ist jedoch eine andere. Nicht jeder Fan von Horrorfilmen und Thrillern ist ein Psychopath. Diese Menschen müssen nur stimuliert werden, weil sie ihre Lebensenergie aus einer höheren Menge an Adrenalin ableiteten. Dies sind in der Regel Menschen der Tat, die müde von Routinen und Stille sind, so dass sie von Zeit zu Zeit ein wenig Nervenkitzel brauchen. Manchmal tun sie dies durch Extremsport und manchmal, indem Sie einen Film, wie Rosemaries Baby, anschauen.

Gehen Sie auf die nächste Seite, um zu sehen, wie ein süßer Hund namens Maylo auf einen Gruselfilm reagierte.






Dieses Bärenfoto von einer rauchenden Deponie drückt mehr als tausend Worte aus. Wann wird die Menschheit endlich verstehen, dass sie den Planeten ruiniert?
Die Menschen neigen dazu, Fehler zu machen, und es ist nicht schlecht, dieser rückgängig zu machen, aber manchmal kommt die Einsicht zu spät… Die technologische Entwicklung der Welt beschleunigte sich im 19. Jahrhundert, wobei die Ursache si

Die Mutter hatte den Verdacht, dass ihre Babysitterin ihren Sohn schlecht zu behandeln, der Trisomie 21 leidet. Eine versteckte Kamera zeichnete eine beklemmende Szene auf!
Tiffany Fields, eine Einwohnerin des US-Bundesstaates Kentucky, ist die Mutter eines vierjährigen Jungen. Das Kind leidet am Down-Syndrom, Epilepsie und hat einen ziemlich schweren Herzfehler. Aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme braucht Luke e

16 kreative und nicht teure Wege, die Unordnung zu Hause zu verstecken
Begrenze die Unordnung zu Hause mit 16 genialen Ideen!   1. Das Essen für den Hund und die Schüssel mit Wasser in einer Schublade verstecken. 2. Hässliche Klimaanlage? Verstecke sie mit Hilfe einer Tafel (man muss aufpassen, dass man den Luft




Kommentar