Der Besitzer eines Hundes war sprachlos, nachdem er die Karte gelesen hatte, die am Halsband seines Haustieres befestigt war…

Eines Tages bemerkte ich einen Hund, der in meinem Garten umher wanderte. Es war ein älterer Hund und hatte ein Halsband, so dass klar war, dass er einen Besitzer hatte. Er sah auch so aus, als würde man sich um ihn kümmern. Als er mich bemerkte, kam er auf mich zu und lies sich streicheln.

Nachdem das Eis zwischen mir und dem Tier gebrochen war, folgte er mich nach Hause. Er ging langsam durch den Flur, legte sich dann in eine Ecke und schlief ein. Nach einem Nickerchen von einer Stunde stand er auf und ging zur Tür, was ein Zeichen für mich war, dass er nach draußen gehen wollte. Am nächsten Tag besuchte er mich wieder.

1



Der Ablauf dieses Treffens war dergleiche wie am Tag zuvor. Er folgte mir nach Hause wieder und schlief wieder für eine Stunde. Diese Situation wiederholte sich mit Unterbrechungen in den nächsten Wochen. Tag für Tag wurde ich neugieriger, wem dieser entzückende Hund gehört, weshalb ich eine Karte an sein Halsband hängt, auf die ich schrieb: “Ich würde gerne wissen, wer der Besitzer dieses entzückenden Hundes ist.

Ich würde dem Eigentümer gerne mitteilen, dass ich mich wundere, weil der Hund jeden Tag am Nachmittag für ein Nickerchen vorbei kommt. ”
Die Antwort erfolgte prompt, schon am nächsten Tag.

Auf der Karte stand geschrieben: “Vielen Dank für diese Informationen. Der Hund lebt zusammen mit sechs Kindern, von denen zwei noch nicht einmal drei Jahre alt sind. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum er versucht, den verlorenen Schlaf nachzuholen. Vielleicht könnte ich morgen mit ihm zu Ihnen kommen? ” Wenn Dir diese Geschichte gefallen hat, dann teile sie mit Deinen Freunden.

Seite 1 von 1





Er sah ein ertrinkendes Reh und sprang ins Wasser, um ihm zu helfen. Dieses Video eroberte das Internet, weil es zeigt, wie große Herzen Tiere haben!
Hunde haben es in ihrem Blut, ihrem Besitzer zu helfen, aber sind auch nicht gleichgültig gegenüber den Schwierigkeiten anderer Tiere. Ein Hund richtet nicht, diskriminiert nicht und beleidigt nicht. Ein Hund entschuldigt sich, liebt mit seinem gan

Die Polizisten retten ein 9- jähriges Mädchen! Schau dir die das Blut in den Adern gerinnende Rettungsaktion an!
Drei mutige Polizisten zögerten nicht, einem kleinen Mädchen zu helfen, dem Lebensgefahr drohte. Dünnes Eis konnte in jeder Weile brechen und dann würde es zu einer echten Tragödie kommen… Auf Glück, mit Hilfe eines provisorischen Seils, gela

10 der bekanntesten Porträtfotografen der Welt. Selbst wenn du ihre Namen nicht kennst, so wirst du zumindest ihre außerordentlichen Werke kennenlernen.
ŚPorträtfotografie ist zweifellos eine große Kunst . Es geht nicht nur um das Bild, sondern auch darum den Charakter der Person zu erfassen. Sicherlich müssen diese Fotografen eine Menge Erfahrung haben, um solche eine Fähigkeit zu erlangen. Sch




Kommentar