Er wollte, dass seine Katze etwas spezieller aussieht, also beschloss er, ihr… ein Tattoo zu machen! Er fügt hinzu, dass Gott dies gewollt hat

“Die Tätowierung der Katzenhaut wurde von einem erfahrenen ukrainischen Tätowierer übernommen. Yasha wurde anästhesiert und der gesamte Eingriff dauerte 25 Minuten.” Anatoly behauptet, dass die Entscheidung, sein Haustier zu tätowieren, nicht hastig getroffen wurde und dass er diese mit seiner Partnerin sorgfältig überprüft habe, damit das Gemälde ihre Katze nicht verletzen würde.

Der Mann ist davon überzeugt, dass nicht nur Menschen, sondern auch Tiere ihre Einzigartigkeit betonen sollten.

Gott hat uns anders erschaffen, und der Versuch, allen einen identischen Identitätsrahmen zu geben, führt dazu, dass wir uns dem Zorn Gottes aussetzen und seinem Willen entgegenwirken. Wenn Sie natürlich ein seelenloser Atheist sind und nicht an die Existenz Gottes glauben, können Sie weiterhin unseren Versuch verurteilen, unserer geliebten Katze Yasha ihre Einzigartigkeit zu geben. Zugegebenermaßen ist dies ein sehr unkonventioneller Ansatz und die meisten kritisieren dies, weil sie wissen, dass der Wille Gottes nichts mit Katzen-Tattoos zu tun hat, nur um ihre Einzigartigkeit zu zeigen.


via : deadbees.net



Diese magischen Bilder werden mit einem sehr einfachen Effekt erstellt. Ratet mal, was es ist!
Glücklicherweise sehen sie freundlich aus … …denke aber dass sie uns sicherlich noch beobachten.

Ihre Familie warf die Frau auf die Straße wie ein überflüssiges Möbelstück. Unterernährt und schwach lag sie am Straßenrand, um auf den Tod zu warten.
Ein Sozialarbeiter hat mich um weitere Details und um Bilder gebeten, welche die Situation beschreiben. Am Mittag bekam ich eine Bestätigung, dass es für sie ein Bett in einem Pflegeheim gab. Dennoch wurde sie zunächst ins Krankenhaus gebracht, we

Wenn sich Dein Hund so verhält, dann bedeutet das, dass er versucht, Dir etwas Wichtiges zu sagen!
4. Vielleicht kommst nicht glücklich nach Hause, aber Dein Hund wird sich immer freuen. 5. Wenn Dein Hund sich ruhig verhält, wenn Du gehst und nicht jault, damit Du bleibst, dann ist das ein sehr gutes Zeichen. Es bedeutet, dass es Dir vertraut un




Kommentar