Als sich diese Dreijährige wie ihre Lieblingsprinzessin verkleidete, hörte sie schockierende Worte. Ein Kind sollte niemals auf diese Art behandelt werden!

Als ich aufwuchs, war ich ein glückliches Kind, dass von der Liebe meiner Eltern und Verwandten umgeben war, offensichtlich konnte nichts Schlimmes passieren. Auch wenn es Grausamkeiten, Hass und Böses irgendwo in der Welt gab, hatte ich keine Ahnung davon.

Unglücklicherweise ist nicht jeder kleine Mensch so gesegnet. Einige Kinder müssen schon von jüngster Kindheit an mit den Schwierigkeiten und Widrigkeiten kämpfen, die zu unbegreiflich für ihren jungen Verstand sind.



Dieses drei Jahre-alte Mädchen mit dem Namen Samara Muir wurde brutal mit der Welt von Rassismus und Vorurteilen konfrontiert. Das Schlimmste ist, dass das an einem der glücklichsten Tage ihres kurzen Lebens geschah. Die Dummheit mancher Menschen schockiert mich immer wieder!

1

Wie fast jedes Kind liebt Samara Disney-Filme, besonders die mit Prinzessinnen. Ihre Lieblingsfigur ist Elsa aus „Die Eiskönigin“.

Als eine lokale Mall ein Event zu Disney organisierte, war das Mädchen entzückt. Sie träumte schon lange davon, sich als ihre Lieblingsprinzessin zu verkleiden – und schlussendlich bekam sie die Chance.

2

Klein-Samara, verkleidet als Elsa, wartete geduldig in der Schlange mit ihrer Mutter Rachel. Und dann passierte etwas, dass ihre Welt zerstörte.

3






Kreative Werbung für einen noblen Zweck. Schau es dir an und überzeuge dich selbst!
Die schwedische Stiftung Barncancer Fonden sah wie eine Shampoo-Anzeige erfolgreich bei Leuten gesehen und aufgenommen worden ist. Die bei der U-Bahn positionierte Werbung „blies“ quasi die Haare des Models. Sie haben sich dazu entschlossen solch

Falls ich diese Tätowierungen gesehen habe, ich konnte nicht daran glauben, wie sie sich mit ihnen hässlich machten!
Die Tätowierungen sind toll, das haben wir festgestellt. Aber was passiert im Falle, wenn unsere Idee nicht besonders gut war und die Tätowierung macht uns hässlich? Diese Menschen sind ein Beispiel dafür. 1. Die Behauptung “mach es noch si

Wenn Du herausfindest, was aus diesem Haufen Schrott wurde, dann wirst Du Deinen Augen nicht trauen!
John Piccoli litt als Kind an Polio und seit dem muss er sich im Rollstuhl bewegen. Heute ist er ein 70 Jahre alter Mann und hat ein ungewöhnliches Hobby! Er kreiert unglaubliche Kunstwerke auf überflüssigem Müll. Schau, was er machen kann! Und h




Kommentar