Ein Millionär begrub einen Luxus-Bentley in einem Grab. Die Menschen fingen schnell an, ihn zu kritisieren, aber kannten nicht die ganze Wahrheit.

Thane Chiquinho Scarpa ist einer der berühmtesten Menschen in Brasilien, und zwar nicht nur, weil er ein riesiges Vermögen hat. Vor kurzem zog er die Aufmerksamkeit der Presse durch die Ankündigung der Beerdigung seines Luxus-Autos, einem Bentley, auf sich. Die Veranstaltung machte schnell die Runde in den sozialen Medien und sogar das Fernsehen berichtete davon.

Sofort gab es auch heftige Kritik. Der Magnat wurde gefragt, warum er das Auto nicht für andere Zwecke verwenden kann, da er es nicht mehr benötigte. Er hätte es verkaufen und das Geld den Kranken und Armen spenden können. Er wurde beschuldigt, damit egoistisch und sehr unangemessen zu handeln.

1


Die Öffentlichkeit kannte aber nicht die ganze Wahrheit. Es ging ihm nicht nur darum, die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zu ziehen und zu zeigen, wie reich Scarpa ist. Der Mann wollte die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Frage der Organspende nach dem Tod ziehen.

2


Die meisten Menschen begraben viel wertvollere Dinge. Augen, Lunge, Herz, Nieren, Leber… Organe in einem guten Zustand, die das Leben von Tausenden von Menschen, die auf eine Transplantation warten, retten könnten. Leider sind die Organe unter der Erde vergraben. Im Vergleich dazu ist mein Bentley wertlos – erklärte der Millionär.

Glauben Sie, dass er einen guten Weg gewählt hat, um die Menschen zu erreichen?

3

Seite 1 von 1





Wenn Sie mehr über die Eigenschaften dieser Reinigungsprodukte erfahren, werden Sie alle Chemikalien zu Hause wegwerfen!
Das Hausputz erledigt sich leider nicht von allein. Menschen mit Allergien haben das größte Problem damit, weil sie nicht nur den Staub und Schmutz die ganze Zeit entfernen müssen, sondern auch, weil sie keine Chemikalien dazu verwenden können

Sie hat nach einem schweren Herzinfarkt aufgehört Coca-Cola zu trinken. Was danach mit ihrem Körper geschah, ist unglaublich.
Die 29-jährige aus Chatham-Kent, Kira Walker,war süchtig danach, Coca-Cola zu trinken. Sie trank bis zu zwei Liter pro Tag, so dass sie ihrem Körper bis zu 2000 Kalorien zuführte! Sie beschloss nach einer schweren Herzinfarkt, welchen sie im Juli

5 äußerst interessante Orte, die Sie nie besuchen werden. Nur wenigen ist es erlaubt, dorthin zu gehen
Die Welt ist voll von interessanten Orten, die einen Besuch wert sind, aber ein gewöhnlicher Mensch hat keinen Zugang zu allen davon. Das der allgemeinen Öffentlichkeit kein Zugang gewährt wird, kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel, wenn




Kommentar