Dieser arme Junge wurde von einem reichen Mädchen versetzt. Nach 10 Jahren trafen sie sich wieder …

Ein Junge, der in einer nicht-so-reichen Familie aufwuchs, verliebte sich Hals über Kopf in ein Mädchen, welches aus einem reichen Haushalt kam. Sie verdrehte ihm so sehr den Kopf, dass er sich schnell entschied, ihr seine Gefühle zu beichten.

Das reiche Mädchen gab ihm fast sofort einen Korb und machte sich lustig über ihn, indem sie sagte:


Glaubst Du wirklich, dass ich jemanden wie Dich heiraten würde. Ich werde Dich nie lieben. Ich werde einen Mann mit meinem Niveau finden. Das Mädchen behandelte ihn wirklich brutal, doch trotz dessen vergaß er sie nie.

 

1


Etwa 10 Jahre später trafen sie sich zufällig in einem Einkaufszentrum. Der Junge sah sie mit Tränen in den Augen an. Er erinnerte sich an die Momente, die sie gemeinsam erlebt hatten und wie sie seinen Heiratsantrag abgelehnt hatte.

Er sagte kein Wort zu ihr. Einen kurzen Augenblick später kam ihr Mann zu ihr.

Der Mann erkannte unseren Helden sofort und sagte.

– Guten Morgen! Ich sehe, Du hast meine Frau getroffen!

– Hallo! – Antwortete er leise.

– Ich möchte Ihnen gern meinen Chef vorstellen. Er ist der Autor eines 100 Millionen-Dollar-Projekts, an dem wir gearbeitet haben.

2






Ein 14-jähriger bat eine ältere Frau um einem Tanz. Was er mit ihr tat, übertrifft den Menschenverstand!
Manche Jungen, vor allem in ihrer Jugend, sind häufig sehr peinlich. Auf Tanzbällen der Schulen lehnen sie sich an die Wände und sind zu schüchtern, um ein Mädchen um einen Tanz zu bitten. Sie stehen da und beobachten, wie viel Spaß ihre potent

Wenn Sie Hühnerbrust braten, dann tritt eine weiße Flüssigkeit aus. Können Sie erraten, um was es sich handelt?
Oft hören wir, wie unsere Eltern und Großeltern sagen, dass Hühnerfleisch einmal anders war. Zuallererst war es fester und musste längere Zeit gekocht werden. Hühnersuppe war aromatischer, hatte eine schönere Farbe und schmeckte viel besser. Di

Dieser Mann fand diese Knirpse bei verstorbenen Mutter und beschloss sie mitzunehmen. Schau, wie sie gewachsen sind!
Der Naturforscher Casley Anderson, der eines Tages durch gebirgige Gebiete schlenderte, fand bei einer verstorbenen Bärin zwei elternlose Knirpse. Er beschloss sie mitzunehmen – denn er wusste, dass wenn sie alleine gelassen bleiben, sie sicher ni




Kommentar