Gaydos hat Genmanipulation vermieden bis die Welt der Models sie entdeckt hat. Nun ist sie der wertvollste Schatz für Fotografen

Das äußere Erscheinungsbild hat einen großen Einfluss auf das Schicksal der Menschheit.

Die Welt der Models und Modeln geht gerade riesige Entwicklungen durch. Eins ein Auftakt für die Kameralinse, gab es nur die klassische Schönheit. Heutzutage schätzt die Fashionindustrie Unterschiede mehr und mehr, so dass Fotografen wahrlich ungewöhnliche Menschen begehren. So sind auch in Fashionshows immer mehr und mehr Models mit abstrakten Merkmalen zu sehen.

Nicht-Standard-Modelle sind stark von Fotografen geschätzt, weil ihre Anwesenheit Bilder interessanter, störend, und rätselhaft macht. Darüber hinaus ziehen die Unterschiede im Aussehen Aufmerksamkeit auf sich, so dass Werbekampagnen mit solchen ungewöhnlichen Erscheinungen weitaus prägnanter für die Audienz ist.

Das wachsende Interesse der Menschen, die weit über das klassische Ideal der Schönheit gegangen sind hat viele Menschen, die noch nie an eine Modelkarriere gedacht haben, dazu gebracht selbst Hand an eine Kameralinse zu legen. Die Auswirkung? In der Modelindustrie gab es einige Entdeckungen von wahrlich besonderen Charakteren.

Gaydos Melanie ist 28 Jahre alt und leidet an Ektodermaldysplasie. Es ist eine genetisch veranlagte Krankheit sie sich in einer abnormalen Entwicklung der Hautdrüsen, sowie Haare, Nägel und Zähne manifestiert. Die Behandlung ist sofort und umfasst hauptsächlich Zahn-, prostetische- und dermatologische Verfahren.

Die Krankheit ist sehr selten und es gibt etwa 180 Fälle davon. Melanie war seit vielen Jahren krank und sie vermied Menschen. Das Schicksal gab ihr jedoch eine Chance die sie ausnutzen konnte: Sie akzeptierte ihren Körper was sie zu einem Model machte! .

Auf der nächsten Seite kannst du einige hypnotisierende Bilder von Melanie sehen, wo du auch erfahren wirst wie sie in die Fashionwelt kam 






Du wirst Deinen Augen nicht trauen! Schau, was sie aus diesen Teebeuteln gemacht hat! Fantastisch!
Angeblich kannst Du aus allem etwas Schönes machen, Du brauchst nur ein wenig Talent und Enthusiasmus. Die chinesische Künstlerin Hong Yi Red weiß das und kreiert Bilder auf ungewöhnlichen Materialien. Diesmal entschied sie sich für Teebeutel. S

Wie macht man einen Welpen glücklich? Schau Dir das Video an und finde es heraus!
Ehrlich, es ist wirklich nicht schwer, einen Welpen glücklich zu machen. Ein paar Kleiderstücke, gutes Futter und viele Umarmungen. Dieser kleine Welpe hat gerade ein neues Bett bekommen! Schau, wie glücklich er ist!

Ein 92-jähriger Mann nimmt Abschied von seiner geliebten Frau, indem er ihr ein außergewöhnliches Lied singt
Musik und Liebe gehen oft Hand in Hand. Viele Liebespaare haben ein Lieblingslied von ihnen, dass er und sie mit den schönsten und bewegendsten Momenten ihrer Beziehung assoziieren. Viele von Ihnen würden diese Worte bestätigen – davon bin i




Kommentar