Drei einfache Möglichkeiten, einen Mikrowellenherd zu reinigen. Ab heute werden Sie dafür nur wenige Minuten benötigen!

Eine Mikrowelle ist eines der Haushaltsgeräte, die wir sehr oft nutzen. Wenn Sie etwas erwärmen, auftauen oder einfach nur etwas Popcorn haben wollen, dann benutzen Sie einfach eine Mikrowelle. Der tägliche Gebrauch macht eine ständige Reinigung erforderlich. Essensreste kleben an den Wänden, nach einer Weile trocknen diese an und führen zu unangenehme Streifen.
Die inneren Seitenwände sind leicht abzuwaschen, aber einige Orte, an denen sich Fett und Speisereste ansammeln, sind wirklich schwer zu erreichen. Glücklicherweise gibt es einige einfache Möglichkeiten, um mit diesem Problem fertig zu werden. Die nachstehend beschriebenen Verfahren werden Ihnen helfen, damit Sie nicht mehr Verkrustungen abkratzen müssen, sondern alle Verunreinigungen mit einem angefeuchteten Papiertuch abwischen können.

1



1. Wasser und Zitrone.
Legen Sie eine halbe Zitrone in einem Becher oder einen Krug. Stellen Sie alles für 3 Minuten in die Mikrowelle. Nachdem die Zeit um ist, lässt sich der Schmutz leicht entfernen.
2




2. Essig
Gießen Sie Essig in eine Schüssel und stellen Sie das Ganze für eine halbe Minute in die Microwelle. Nach dem Öffnen der Tür, sollten sich die Flecken an den Wänden einfach lösen lassen.

3






Sie nahmen ein Messer und schnitten diesen Stein in zwei Hälften. Als Blut begann herauszufließen, machten sie eine unglaubliche Entdeckung!
Wir sind uns oft nicht bewusst, wie schön unser Planet ist. Wunderschöne Tiere und erstaunliche Pflanzen leben hier und man kann verschiedene atmosphärische Phänomene beobachten. Einige sind gefährlich, andere sind eher angenehm. Jedes Land zeic

Erwachsene Menschen, die sich höchstwahrscheinlich nicht darüber im Klaren sind, in was sie angezogen sind…
Diese erwachsenen Menschen schauen auf den ersten Blick sehr würdevoll aus. Wenn wir jedoch die Aufdrücke auf ihren T-Shirts betrachten wird es schwer sein, nicht zu lachen. In manchen Fällen entstehen solche Kreationen aus der Unkenntnis der engl

Das ganze Jahr machte sie Fotos ihres Gesichts! Die letzten Aufnahmen sind entmutigend!
Dieses Mädchen fotografierte tagtäglich ihr Gesicht um die Menschen auf die häusliche Gewalt aufmerksam zu machen. Helft ihr mich. Ich weiß nicht, ob ich bis morgen aushalte. So lauteten ihre letzten Worte. Es gibt viel zu denken. Jahrjährlich e




Kommentar