Die Medizinstudenten schenkten ihrem Hausmeister nicht viel Aufmerksamkeit. Als der Professor ihre Aufmerksamkeit auf ein Detail lenkte, begannen sie ihn anders anzuschauen…

Die Medizinstudenten betraten den Hörsaal und waren völlig überrascht, weil der Professor noch einen weiteren Test angekündigt hatte, um ihr Wissen zu überprüfen. Jeder stöhnte und schüttelte vor Unzufriedenheit den Kopf. Trotz allem machten sich der beste Student des Jahrgangs keine Sorgen. Er wusste, dass er über ausreichende Kenntnisse verfügte und dass dieser Test leicht für ihn sein wird.

Er beantwortete fast jede Frage sehr schnell, mit Ausnahme der letzten, die lautete: “Wie lautet Name des Hausmeisters, der dieses Gebäude reinigt und pflegt?”

3


Der Junge lachte und dachte, dass der Professor einen Witz machte. Obwohl er sich an die Frau erinnerte, welche die Gänge und Prüfungsräume täglich reinigt, hatte er keine Ahnung, was ihr Name lautet. So schrieb er gar keine Antwort nieder.

1


Gehen Sie auf die nächste Seite, um herauszufinden, wie diese Geschichte endete!
 

0






Dank diesen Tätowierungen nehme ich anders diese Form vom Körperschmuck wahr. WOW!
Die Tätowierung kann eine persönliche Ausdrucksform sein. Sie können eine Geschichte erzählen oder der Welt etwas verkünden. Ohne Rücksicht auf deine Beweggründen, Tätowierungen beeinflussen die Wahrnehmung deiner Person. Um solch einen Effek


Sie tauchten auf den Boden eines Sees. Was sie fanden, ist erschreckend!
Am Boden eines Wasserreservoirs können Sie viele interessante Dinge finden. Die Meere und Ozeane sind immer noch voll von unentdeckten Wracks, in denen Schätze und Kostbarkeiten liegen. Goldmünzen, Schmuck und Goldbarren locken in dem Maße, dass

Jeder Hund verdient eine zweite Chance. Sagt der Gründer von ungewöhnlichen Tierheimen für behinderte Tiere
Hunde sind beliebte Haustiere, die den Menschen fast überall auf der Welt begleiten. Wir mögen ihre glückliche Natur, Freundlichkeit und ihr Engagement. Allerdings kann nicht jeder den Wert einen Hund als Freund zu haben, gleichermaßen anerkennen




Kommentar