Das ist kein normales Brot! Wenn Du eine Scheibe davon abschneidest, wirst Du entsetzt sein!

Brot wird normalerweise aus einem Teig gemacht, der aus Wasser, Hefe und Mehl besteht. Dann wird es gebacken. Es wird seit Jahrhunderten als Basislebensmittel auf der ganzen Welt betrachtet.

Es gibt viele Rezepte, die sich in den Verhältnissen zwischen Wasser und Mehl, den andere, verwendeten Zutaten, den traditionellen Methoden sie zu mischen und dem Backen unterscheiden.

1




Im Ergebnis kennen wir viele verschiedene Arten von Brot, die sich in der Form, Größe, usw. unterscheiden. Wir sollten hier Pita, Weizenbrot, Weißbrot, Roggenbrot und Brot mit Körnern erwähnen…

Dennoch wette ich, dass Du noch nie ein solches Rezept gesehen hast. Der Effekt ist sensationell!

Nach dem Schneiden eines Leib Brots in zwei Hälften erhalten wir etwas wie das. Wow!

2



Lass uns anschauen, wie man dieses coole Brot Schritt für Schritt macht!

 

Hat Dir dieses Brot gefallen? Dann teile diesen Post mit Deinen Freunden auf Facebook!

Seite 1 von 1





Die 15 häufigsten Gründe, warum Männer betrügen und verraten. Nummer 12 ist wirklich traurig!
Eine Beziehung entsteht nicht nur aus wunderbaren und guten Tagen. Wie ein Paar mit Konflikten und Problemen zurechtkommt, zeigt, ob sie einander wirklich lieben. Es ist eine Tatsache, dass Menschen zusammen kommen und dass sich Menschen trennen. Wic

Sie verbrachte mehr als einer Woche in den Wäldern, um ihren gefangenen Freund zu beschützen. Ihre Geschichte ist eine echte Schnulze.
Vor ein paar Tagen veröffentlichte die Organisation Vashon Island Pet Protectors eine Annonce, dass zwei Hunde vermisst werden – Phoebe und Tillie. Die Freiwilligen durchsuchten die benachbarten Wälder in der Hoffnung, die Hunde zu finden. Al

Eine Frau gab einem Obdachlosen Nahrung, aber sie wusste nicht, dass sie das auf der ganzen Welt berühmt machen würde!
Den Schwachen zu helfen, haben die meisten von uns im Blut. Viele von uns können Bedürftigen eine helfende Hand geben und erwarten dafür im Gegenzug nichts. Diese Einstellung ist wunderbar. Dennoch, auch wenn wir nur selten zögern, wohltätigen K




Kommentar