Die Vorschullehrer organisierten Aktivitäten für die Kinder, welche die Internetnutzer anwiderten! Was wollten sie den Kindern auf diese Weise beibringen?

Das Management entschuldigte sich für den Vorfall und versicherte, dass dem Pferd nichts passiert sei. Unmittelbar nach dem Kunstunterricht wurde es gründlich abgewaschen. Die Farben waren völlig unbedenklich und verursachten keine Reizung oder Schäden. Auch die Besitzerin des Pferdes, Vicki, sieht kein Problem. Sie behauptet, dass Smarty gerne bemalt wird. Es ist nicht bekannt, woher die Frau diese Informationen hat. Vielleicht hat das Pferd ihr dieses Geheimnis erzählt?

Jedenfalls konnte er in keinster Weise protestieren und Vorschulkinder machten mit ihm, was sie wollten. Smarty ist ein außergewöhnlich sanftes Tier. Er kickte oder erschreckte niemanden, obwohl er sich in der Gruppe der schreienden Kinder wahrscheinlich nicht wohl fühlte. Glauben Sie, dass die Vorschullehrer eine gute Idee hatten? Könnten sie nicht einfach die Kinder auf Papier zeichnen lassen?



via : mur.tv



Nach 60 Jahren wiedergefunden! Diese Geschichte wird dich zu Tränen rühren.
Tony Trapani hat sich immer gewünscht ein Baby zu haben. Jedoch ist es ihm niemals gelungen. Dies gehörte zu seinem größten Bedauern. Im Alter von 81 Jahren entdeckte er jedoch einen Brief der sein Leben verändern würde! Nach dem Tod seiner Fra

Ein weiterer Beweis dafür, dass der Blickwinkle wichtig ist. Diese 15 Bilder beweisen das!
6. Ich hab gehört, dass das in Colorado legal ist. 7. „Er hat irgendwo seine Schlüssel verloren.“ 8. Es ist der richtige Winkel. 9. Batman. 10. Er hat sich nur vorne übergebeugt, um etwas zu schreiben. Es stellte sich als urkomisch heraus.

Sie wollen den Delfinen gar nichts tun, schau, was da passiert ist!
Immer mehr Menschen gingen ins Wasser, um zu helfen… Und noch ein Film von der unglaublichen Rettung!Manchmal kann man den Glauben an die Menschheit wiederbekommen…   Hat Dir das gefallen? Klick und teile das mit Freunden!




Kommentar