Was passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie einen Kaugummi verschlucken? Das müssen Sie unbedingt lesen!

Ich erinnere mich genau, wie meine Mutter mir schon in meiner Kindheit erzählt hat, dass ich Kaugummi nicht verschlucken darf, weil dieser sich nicht auflöst. Trotz vieler Bemühungen es nicht zu tun, passiert es manchmal, dass der Kaugummi leider den Weg in den Magen fand und ich musste es irgendwie geheimhalten. Von Zeit zu Zeit versuchte jemand mir mit den unangenehmen Konsequenzen zu drohen.

Es wurde zum Beispiel behauptet, dass die Zersetzung des Kaugummis im menschlichen Magen bis zu 7 Jahre dauert oder dass er das Verdauungssystem stört. Ist das wahr? Nein! Diese stark übertriebenen Theorien sollten wir keinen Glauben schenken!

1



Im Gegensatz zu anderen Lebensmitteln, sind wir nicht in der Lage, ihn zu verdauen, aber wir können ihn ohne gesundheitliche Folgen ausscheiden. Wenn Sie etwas im Mund kauen, dann erhält das Verdauungssystem sofort ein Signal, das es bald Essen erhalten wird.

3

4






Triff Patrick – den ältesten und süßesten Wombat auf der Welt!
Wombats sind vierbeinige Beuteltiere aus Australien. Diese kleinen, untersetzten, haarigen Kreaturen sehen ein bisschen wie Meerschweinchen aus, sind aber viel größer. Der Wombat Patrick ist der älteste Vertreter dieser Spezies, der in Gefangensch


Ein Mann reinigte ein Aquarium und sah etwas, das am Boden begraben wurde. Als er den Sand berührte, kroch etwas wirklich Seltsames heraus.
Die Menschen auf der ganzen Welt haben viele Hobbys und Interessen, aber fast alle Nationalitäten lieben Tiere. Obwohl in verschiedenen Ländern und Kulturen einige Arten ein wenig anders behandelt werden. Zum Beispiel ist in Indien eine Kuh heilig

Ein kleines Mädchen verlor ihren Arm. Ihre Eltern gaben ihr ein Geschenk, das ihr half, das zu akzeptieren.
Scarlett ist erst zwei Jahre alt und hat Schlimmeres erlebt, als viele Erwachsene. Als sie geboren wurde, war ihr linker Arm größer ist als ihr rechter. Das klingt nicht beängstigend, aber der Arm war 3-mal größer, was nicht nur die Eltern sehr




Kommentar