Er begann Speckstreifen in eine Pfanne zu legen. Dann fügte er weithin beliebte Zutaten hinzu. Die Ergebnisse sind nicht nur schön, sondern auch sehr lecker

Michael Smith entschied sich, zu beweisen, dass man eine wirklich leckere und tolle Mahlzeit aus ein paar einfachen und leicht verfügbaren Zutaten machen kann. Du kannst was augenblicklich nachmachen! Es ist verlockend, sowohl sein Aussehen und Geschmack. 

Also, wenn Du nach einfachen, billigen und anspruchslosen Rezepten suchst, ist dieser Vorschlag genau das richtige für Dich!

Du brauchst dazu:

– ein paar große Kartoffeln
– lange Speckstreifen
– Cheddar-Käse
– Salz und Pfeffer
– ein Brotpapier.

1. Nimm eine mittelgroße Pfanne und lege das Brotpapier hinein.Wenn es sich nicht gleichmäßig hineinlegt, dann verteile etwas Öl auf dem Boden und drücke das fettdichte Papier nach unten.

1

2


2.  Beginne damit, die Speckstreifen hineinzulegen. Es ist wichtig, dass diese so lang wie möglich sind und, dass sie den gesamten Boden der Pfanne bedecken.

3



3. Als nächstes legst du die rohen, in Scheiben geschnittenen Kartoffeln hinein.

4 5






Das Gericht verurteilte den Vergewaltiger nicht, sodass der Vater des Opfers selbst Gerechtigkeit verschaffte. Er packte eine Machete und schnitt ihm die Hände ab! War diese Bestrafung fair?
Der 25-jährige Parminder Singh aus Indien schnitt beide Hände eines Teenagers ab, der seine siebenjährige Tochter vergewaltigt hatte. Auge um Auge, Zahn um Zahn – sagt das Gesetz des Talon, wonach die Strafe für ein Verbrechen genauso ernst

Dieses Mädchen hat ein außergewöhnliches Talent. Schau was sie macht!
Diese Frau erschafft ein unglaubliches Kunstwerk mithilfe ihrer eigenen Hände. Zara Forman malt ohne Benutzung eines Pinsels. Nur mit den Fingern. Dieses Bild sieht wie ein Meisterwerk aus.   Das Bild sieht so naturalistisch aus wie ein Foto! &

Niemand traute sich die Katze zu berühren… Er nahm sie in den Arm… Was dann geschah, packt Dein Herz!
Diese Geschichte wird Dich zu Tränen rühren… Es lohnt sich ausgesetzten Tieren ein wenig Liebe zu zeigen! Jeder kennt die Hässliche – eine streunende Katze, die im Keller lebt. Er war sehr hässlich und hatte nur ein Auge! Anstelle des zweiten




Kommentar