Sie wollten, dass der aggressive Pitbull ihr Heim verlässt. Dann tat er etwas, das niemand erwartet hatte!

Eine Familie hatte zwei Hunde in ihrem Haus. Einer von ihnen war eine Kreuzung aus einem Labrador und einem Pitbull. Er heißt Zack und behandelte seine Umwelt feindselig. Er mochte die Bewohner nicht und benahm ihnen gegenüber ziemlich aggressiv. 

Ich fühlte, dass er feindselig ist und, dass er mich hasst. Als unsere Tochter geboren wurde, begann ich Angst um sie zu haben. Ich sagte meiner Frau, dass Zack unser Haus verlassen muss, wenn er etwas falsch macht.

Als wir unser Kind mit nach Hause nahmen, begannen beide Hunde sofort an ihr zu schnuppern und lecken sie sofort ab. Ich musste Zack zwingen, sich von ihr loszulösen. Sie waren überraschend schnell mit einer starken Bindung verbunden. Über Nacht war der schreckliche Hund zum Wächter meiner kleinen Tochter geworden. Als sie etwas größer wurde, ging er des Nachts mit ihr zu Bett und legte sich direkt neben sie. Er wusste genau, wann sie schlafen musste und wohin er sie bringen musste.

1

2






Zwei Welpen fielen in einen Brunnen, in dem es eine Kobra gab. Das, was dann geschah, widerspricht jeder Logik!
Im indischen Bezirk Punjab schlüpften zwei winzigen Welpen in einen tiefen Brunnen. Dort waren sie aber nicht allein! In ihrer Gegenwart befand sich eine der tödlichsten Schlangen der Welt – die indische Kobra. Zu jedermanns Erstaunen griff s

Haben Sie perfekte, sorgfältig gepflegte Augenbrauen? Das ist jetzt out! Jetzt ist die “Feder” in. Dieser neue Trend ist viral
Die Mode, die Instagram dominiert, erinnert uns ein bisschen an eine Reise an das letzte Ende des Internets. Bilder, die von unbekannten Quellen hochgeladen wurden, sind in der Regel irgendeine Form eines Witzes, eine Art vorherrschender peinlicher T

Diese Menschen würden vor 300 Jahren für ihre Wunder auf dem Scheiterhaufen verbrannt!
Diese Straßen-Illusionisten können levitieren! (Leider ist es keine Magie.) Es sieht sehr überzeugend aus und weckt Interesse bei den Fußgängern. Wir freuen uns darüber, dass wir in der Neuzeit leben, wo wir dank der Physik solche Sachen im öf




2 Comments

  1. Vera Schmidt
    • Karlheinz Hornung

Kommentar