Das Schwein Bentley hatte kein einfaches Leben. Im Alter von neun Monaten wurde bei ihr eine seltene bakterielle Meningitis diagnostiziert – eine Krankheit, die nur etwa bei 10% der Patienten überleben.

Bentley war eine der glücklichen, die es geschafft haben, diese verheerende Krankheit zu überleben. Unglücklicherweise endete diese Tragödie nicht damit.

1

Die Spätfolgen führten dazu, dass das Schwein sein Augenlicht komplett verlor. Eine komplizierte Operation wurde nötig. Während der Vorbereitungen auf die Operation wurde das Schwein durch die Krankenhausgeräusche verängstigt. Die verängstigte Bentley war nur schwer zu beruhigen. Glücklicherweise war ihre Besitzerin, Corrine DiLorenzo, in der Nähe – Sie war Angestellte des „EARTH Animal Sanctury“.



Schau Dir an, wie sie es schaffte, ihr liebenswürdiges Schwein zu beruhigen.

Dank der Großzügigkeit der Spender schaffte Corrine es, mehr al 22.000 $ zu sammeln. Diese Summe war genug, um die Kosten der Operation, des Krankenhausaufenthalts und die Rehabilitation des Schweins zu zahlen. Seit dieser Zeit kommt sie gesundheitlich gut klar.
Lass uns hoffen, dass Bentleys Leben in Zukunft etwas einfacher verläuft.

Wenn dich diese Story bewegt hat, dann teile sie mit Deinen Freunden auf Facebook.

Ein kleines Schwein gewann den Kampf mit einer tödlichen Krankheit. Dennoch hörten die Probleme damit nicht auf…

Ein kleines Schwein gewann den Kampf mit einer tödlichen Krankheit. Dennoch hörten die Probleme damit nicht auf…

Seite 1 von 1





Sie schnitt Kartoffeln in Scheiben und gab sie in eine Muffinform. Als ich das Ergebnis sah, wollte ich das sofort nachmachen!
Kartoffeln sind eine der beliebtesten Gemüsesorten der Welt. Es gibt viele Rezepte für Gerichte aus Kartoffeln, aber dieser Vorschlag ist definitiv einer, in den man sich verliebt. Serviert in Form von schönen, knackigen Rosen, sind sie eine fanta

Was sehen Sie außer der Wand noch auf diesem Bild? Nichts? Schauen Sie genau hin!
Manchmal kann eine geschickte Wahl der Farben, Kontraste oder Perspektive unser Gehirn perfekt täuschen. Manchmal sehen wir etwas, was nicht wirklich existiert. Es scheint uns, dass einige Bilder ihren Platz tauschen oder sich verschieben, aber in W

Ein Haus fing Feuer. Ein dort lebender Hund beschloss, ihre Welpen selbst zu retten. Schau Dir an, wie sie das geschafft hat!
In der Stadt Santa Rosa de Temuco (Chile) brach ein Feuer aus. Die Feuerwehr traf schnell ein, um das brennende Haus und die Bewohner zu retten. Es stellte sich heraus, dass ein Hund, der kürzlich Nachwuchs bekommen hatte, bei der Familie lebte.  S




Kommentar