Ein ein Tage-alter Otterwelpe schläft auf dem Bauch seiner schwimmenden Mutter. Diese Bilder sind so süß, dass Sie die Augen nicht abwenden können!

Seeotter sind sehr nette und freundliche Kreaturen, die auf dem Rücken schwimmen und dabei ihre Schwänze bewegen. Sie verbringen viel Zeit in dieser Position, auch beim Schlafen und Essen. Sie sind extrem gesellige Tiere und sehr eifrig beim Spielen. Es zeigt sich, dass sie auch großartige Eltern sind, die sich sehr gut um ihre Kinder kümmern.

Die folgenden Fotos haben im Internet innerhalb von nur wenigen Tage für Furore gesorgt. Sie wurden vom Fotografen Connie Levenhagen im Becken des Monterey Bay Aquariums in Kalifornien gemacht. Die Fotografien zeigen die kleinen Otter, die sich in das Fell ihrer Mama gekuschelt haben. Es ist ein schöner und unvergleichlicher Anblick, von dem man nur schwer die Augen abwenden kann. Überzeugen Sie sich selbst!




Es muss gesagt werden, dass sie wirklich nett aussehen!

5


Offenbar Otter halten ihre Pfoten beim Schlafen zusammen, damit sich diese nicht voneinander trennen, während sie auf dem Wasser treiben. Zwei von ihnen zu sehen, wage ich zu bezweifeln!
Werfen Sie einen Blick auf ein Video, das Connie Levenhagen aufgenommen hat.

1

2






Diese Väter kümmern sich um ihre Kinder. Erfahre, was die Konsequenzen sind!
Diese Kinder wurden in der Verantwortung ihrer Väter gelassen. Schau, wie sie die Erziehung ihrer Kinder vornahmen. Spaß garantiert! Ein junges Mädchen hat eine Haarnadel, also ihr Vater auch.  Wenn der Vater beschäftigt ist, ist das Anmalen der

Auch die Ärzte waren durch diese einfache Hausmittel überrascht. Seine Wirksamkeit wurde von Hunderten von Menschen erkannt!
Seit Jahrhunderten Honig wird als Mittel zur Behandlung von fast allen Krankheiten eingesetzt. Die Griechen verwendeten ihn für ein langes Leben, die Ägypter verwendeten ihn, um Wunden zu behandeln, und die Indianer tranken Honig, um den Körper im

Ana hat das Down-Syndrom und hat immer vom Tanzen geträumt, aber keine Schule würde sie aufnehmen. Jetzt bereuen sie, dass sie ihr nicht die Chance gegeben haben!
Die Kindheit ist eine Zeit der Freude, die Welt zu entdecken und die Leidenschaften in dir kennen zu lernen. Dies sollte auch für kranke oder behinderte Kinder gelten, die sich ebenfalls ihre Träume erfüllen wollen. Leider machen es ihnen Erwachse




Kommentar