Lernen Sie Way kennen, eine ungewöhnliche Nanny aus Argentinien! Sie kümmerte sich um ein Baby, das von seiner eigenen Mutter verlassen wurde. Das Baby verdankt ihr sein Leben

Wenn es diese Hundebabysitterin nicht gegeben hätte, hätte dieses ein Monat alte Baby nicht überlebt, dass von seiner Mutter in einer der Seitenstraßen in der Stadt für den sicheren Tod zurückgelassen wurde.

Nur durch den mütterlichen Instinkt dieses obdachlosen Tieres konnte dieser Junge, der von seiner Mutter zurückgelassen wurde, eine kalte Winternacht auf der Straße überleben. Als die weibliche Hündin das Baby fand, nahm er es an sich und behandelte es wie ihr eigenes. Way hatte ihre eigenen Welpen, bei denen ihr der mütterliche Instinkt gebot, sie zu schützen. Mit großer Hingabe kümmerte sie sich um diesen “menschlichen Welpen”.

Sie umgab seinen Körper wie eine echte Mutter. Das Kind verbrachte die Nacht auf der Straße in der Gesellschaft von Hunden und wurde von dem weiblichen Hund und ihren Welpen gewärmt. Das Kind erhielt erst am nächsten Tag die Hilfe von Menschen.

Besuchen Sie unbedingt die nächste Seite, wo Sie die ursprüngliche argentinische Fernsehsendung sehen werden, deren Königin dieser Hundebabysitterheld geworden ist.






Sie hörte den Herzschlag ihres Sohnes in der Brust einer anderen Frau! Es war ein sehr interessantes Treffen!
Diese Geschichte ist wirklich bewegend… Besonders Transplantationsgegner sollten aus ihr lernen! Vor zwanzig Jahren starb der Sohn von Vicki Brannon. Die Frau beschloss, all seine Organe Bedürftigen zu spenden. Jennifer Lentini, die seit vielen Ja

Sie sahen diese Denkmäler… Und konnten nicht widerstehen. Schau Dir Bilder an, die niemals langweilig werden!
Auf unseren Touren photographieren wir gerne an berühmten Orten. Mit einem Hintergrund von berühmten Gebäuden, Sehenswürdigkeiten und Denkmälern. Mit ein bisschen Kreativität, wird das Ansehen des Photoalbums auch ein paar Jahre später nicht l

Ein bisschen Magie wird Dich aus Deinem stressigen Alltag entführen…
Hast Du ein paar Ideen, um dem geschäftigen Treiben zu entkommen? Schau Dir an, wie andere mit diesem Problem umgehen. Viele von uns lieben Magie und Träume. Das Beschreiben der eigenen Träume hat auch therapeutische Funktionen. Das ist ein Ausweg




Kommentar