Jeder sollte sehen, was dieser Student getan hat! Es ist unglaublich!

Ein zwanzig Jahre alter Student aus China, Guo Shijun, studiert unter außergewöhnlichen Bedingungen – es ist kaum zu glauben, dass er es geschafft hat, eine so gutes Stipendium zu bekommen!

Der Junge hatte eine sehr schwere Kindheit. Seine Mutter litt unter einer Encephalitis und war geistig behindert. Zusammen mit seinem Vater begann er Guo sich um die Frau zu kümmern, die nicht arbeiten konnte. Der Junge war ein gewissenhafter und pflichtbewusster Schüler. Trotz der Krankheit seiner Mutter, tat er sein Möglichstes, um seine Abschlüsse zu erreichen. Ihre finanzielle Situation verschlimmerte sich noch mehr, als sein Vater von einem Gerüst auf einer Baustelle fiel. Der Mann war gelähmt.


1



Trotz dieser vielen Rückschläge hielt der Junge an seinem Traum fest, eine Universität zu besuchen. Seine Großeltern kümmerten sich um seine kranke Mutter und er sich um seinen Vater.3


Die Verwaltung der Universität stimmte zu, seinen Vater in einem Raum eines Studentenwohnheims unterzubringen. Guo strengte sich wirklich sehr an ein Stipendium zu erhalten, um die Unterbringung und die Studiengebühren zahlen zu können.

Er hofft, dass sich ihr Glück, wenn seine Ausbildung abgeschlossen ist, schlussendlich zum Guten wendet. Wir drücken die Daumen! Es ist eine unglaubliche Geschichte über Liebe und Aufopferung! Sie ist es wert, geteilt zu werden! 

4

2

Seite 1 von 1





Eine Frau fand dieses sterbende kleine Ding an der Straße. Sie hatte nicht erwartet, das sich ihr Leben um 180 Grad drehen würde, nachdem sie es mit nach Hause genommen hatte!
Im Jahr 2007 bemerkte eine Frau aus Finnland ein kleines Tier durch, das zusammengekauert an der Straße lag.Sie näherte sich, um zu prüfen, ob es noch atmete. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein kleines Eichhörnchen handelte, das aus dem

10 altmodische Dating-Gewohnheiten, die wir auf jeden Fall wiederbeleben sollten. Vor allem Nummer 7!
Die heutigen Möglichkeiten für das Dating, Treffen und Gespräche zwischen Männern und Frauen sind viel anders als dies unsere Großeltern getan haben. Sie können sich darüber lustig machen, dass es früher sehr verklemmt und offiziell war, aber

Liebe lies sie gesund werden. Dank Schinkenspeck (!) kam sie zurück nach Hause
Misty war ein Köderhund, der als Trainingsbeutel für die Hunde benutzt worden ist, die an Kämpfen teilnahmen. Als sie nicht mehr nützlich war, wurde die auf die Straßen von Brooklyn geschmissen. Zum Glück haben sie gute Menschen gefunden, die s




Kommentar