Dank dieses Tricks kannst Du eine verstopfte Nase innerhalb von zwei Minuten loswerden! Versuche es und Du wirst es nicht bereuen!

Im Winter und Herbst holen wir uns oft eine Erkältung, die fast immer mit einer verstopften Nase einhergeht. Die Verstopfung hindert uns daran, effizient zu atmen. Es ist sehr anstrengend, wir können nicht normal funktionieren und schlafen. Wir sind gezwungen, durch den Mund zu atmen, aber diese Methode ist sehr unangenehm.

Also, was machst Du? Du kannst versuch, in die Apotheke zu gehen und es mit deren Medizin in Form von Pillen oder Nasenspray versuchen oder Du kannst die folgende Methode ausprobieren. Finde heraus, ob es sich lohnt!



1. Akupressur und die Zunge.

Drücke für ein oder zwei Sekunden die Zunge in Deinem Mund. Dann lasse sie vorsichtig wieder los und wiederhole diese Prozedur einige Male, während durch den Zeige- und den Mittelfinger auf den Punkt zwischen den Augenbrauen presst.

1



Wiederhole diese Übung mehrmals (etwa 25 Mal in 30 Sekunden). Es ist wichtig, den Fleck auf der Stirn und Zunge gleichzeitig zu drücken.

2

3






Geben Sie DIES in die Waschmaschine und Sie erhalten schneeweiße Kleidung! Es beseitigt auch die gelben durch ein Antitranspirant verursachte Verfärbungen und Blutflecken!
Fast jeder fühlt sich in hellen Farben gut und sieht auch gut aus, aber es ist schwierig, sie in einem einwandfreiem Zustand zu halten. Wenn Sie gekauft werden, sind sie schneeweiß, aber mit der Zeit werden sie mehr und mehr grau und sind nicht meh

Ein jeder lachte über das Aussehen dieses kleinen Mädchens. Dann entschied sich jemand, etwas Besonderes für sie zu tun. Schau Dir an, was sie sich ausgedacht hat!
Breanna Mendosa leidet am Goldenhar-Syndrom, das durch eine Deformation von Gesichtsstrukturen gekennzeichnet ist. Diese Krankheit ist extrem selten. Nur eine von etwa 50.000 Menschen ist betroffen. Durch ihre Erscheinung wurde Breanna immer verspott

Der Hund merkte, dass das Neugeborene aufgehört hatte zu atmen! Er tat etwas, das alle überraschte!
Jeder weiß, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist. Wenn es den Hund nicht gegeben hätte, dass wäre ein neun Wochen-altes Baby wohl gestorben. Duke wurde vor sechs Jahren durch die Familie Brousseaus adoptiert. Er passte sich schnell an s




Kommentar