Welpen vs. alte Hunde. Schauen Sie sich bewegende Bilder davon an, wie Welpen altern!

Hunde altern viel schneller als Menschen. Die ersten Anzeichen des Alterns kann man fast sofort sehen. Die Tiere bewegen sich langsamer, fressen weniger und schlafen mehr. Sie können sogar übermäßig Gewicht zulegen oder verlieren. Sie fangen sich leichter Infektionen ein und haben es schwere, sich zu erholen. Auch wenn es traurig ist, das mit anzusehen, wissen wir, dass dies ein unvermeidlicher Prozess ist und früher oder später jeden trifft.

Amanda Jones fotografiert Hunde seit 20 Jahren. Das führte zu einem unglaublichen Projekt, welches die Haustiere in verschiedenen Altersstufen zeigt. Die Künstlerin wollte zeigen, wie kurz und flüchtig ihr Leben ist. Auf den ersten Blick zeigen einige Hunde sichtbar die dazwischenliegenden Jahre, während andere radikale Veränderungen im Aussehen zeigen. Das Alter zeigt sich in den Augen, der faltigen Haut und dem Fell. Sehen Sie, wie Tiere im Herbst ihres Lebens aussehen!



1. Corbet im Alter von 2 und 11.

1



2. Briscoe als ein Jahr alter Welpe und als 10-jähriger Hund.

2



3. Poppy: ein Jahr und 7.

3



4. Fred zwei Jahre alt und 10.

4






Für 6 Stunden konnten sie mit ihrem Körper tun, was sie wollten. Was sie taten, liegt jenseits der menschlichen Vorstellungskraft!
Eine gute Performance soll überraschen und das Publikum bewegen. Manchmal wird es als eine umstrittene Darstellung wahrgenommen, aber das ist nicht die Hauptprämisse. Es ist eine künstlerische Situation, in der sowohl der Gegenstand als auch das S

Er kam zu einer Bar und steckte einen Geldschein in die Wand… Er rechnete nicht damit, was als Nächstes passierte!
Salty Dawg Saloon ist vermutlich die bekannteste Bar Alaskas! Von außen sieht sie recht normal aus, aber wenn Du eintrittst, dann sehen Deine Augen etwas Unglaubliches. Das Gebäude ist fast vollständig von echten Banknoten bedeckt! Es ist verlocke

Er gab seinen Job auf und baute das Haus seiner Träume für 4.000$ in nur sechs Wochen!
Nach seinem Abschluss erhielt Dave Herrle einen Job in einem Büro. Er hasste ihn schon von Beginn an. Im Jahre 2007 änderte sich, während einer Wandertour entlang des Appalachian Trail, seine Lebenseinstellung. Dort im Wald schwor er sich selbst,




Kommentar