Sie ließen ihr Kind in der Obhut eines 22-jährigen Babysitters. Als ihr Hund anfing, sie anzuknurren, beschlossen sie, zu überprüfen, wie sie sich um ihr Baby kümmerte

Es wäre perfekt, wenn Eltern in der Lage wären, sich die ganze Zeit um ihre Kinder zu kümmern, aber die Realität sieht leider nicht so rosig aus. Um die Familie zu unterstützen, müssen beide Eltern zur Arbeit gehen, und sie lassen ihr Kind in der Regel bei einem Babysitter oder einer Person aus der Familie zurück.

Die Familie Jordan aus South Carolina stand kürzlich vor einem ähnlichen Problem. Das Paar musste ihren sieben Monate alten Sohn Finn bei einer Frau zurücklassen, die sie nicht kannten. Als sie die 22-jährige Alexis anstellten, erschien sie als angenehme und verantwortungsbewusste Person. Bald darauf kam die Wahrheit über ihren grausamen Charakter zu Tage.


dog-baby5


Zuerst war alles in Ordnung. Die Jordans waren zufrieden damit, was die Frau tat. Etwa fünf Monate später, bemerkte sie, dass ihr Labrador, Killian, sich seltsam verhielt.

Wir haben festgestellt, dass der Hund aggressiv wurde, sobald Alexis irgendwie in die Nähe von Finn kam. Er knurrte sehr oft und stand am Boden zwischen ihr und dem Kind. Das Fell auf dem Rücken strotzte vor Wut. “Das war der Zeitpunkt an dem wir das Gefühl bekamen, dass etwas nicht stimmte”, sagte der Vater, Benjamin.

dog-baby4


Das Paar kannte ihren Hund sehr gut und verstand, dass sie einen genaueren Blick auf ihren Babysitter werfen mussten. Sie versteckten ein iPhone, welches eine Aufnahme machte, unter der Couch. Als sie auf die Aufnahme nach der Rückkehr von der Arbeit anhörten, waren sie geschockt.
Was hatte das Telefon aufgezeichnet? Mehr dazu auf der nächsten Seite.

dog-baby6






Hast Du ein Problem damit, schnell zu multiplizieren? Dieses Schnellverfahren kann nicht nur für ein Quiz nützlich sein!
Selbst die engagiertesten Gegner der Mathematik müssen zugeben, dass es im Alltag nützlich ist. Es geht natürlich nicht um Integrale und Ableitungen, sondern um grundlegende mathematische Operationen, wie Addition, Subtraktion, Multiplikation oder

Ein verwaister Waschbär wurde von einer Familie mit Hund aufgenommen. Jetzt denkt er, er sei auch ein Hund.
Im vergangenen Jahr fand Rosie Kemp auf den Bahamas, in der Stadt Nassau, einen kleinen Waschbären, der von einem Baum gefallen war. Sie konnte die Mutter nirgends finden, so dass sie beschloss ihn mit sich zu nehmen. Ihre kleine Tochter Laura freut

Vor einer Kamera zu arbeiten, ist nicht einfach, und Fehler werden durch die Zuschauer nicht unbemerkt bleiben. Hier sind 10 TV-Pannen, die das beweisen.
Arbeiten im Fernsehgeschäft ist ein Traum für viele Menschen, weil es interessant und spannend ist, neue Möglichkeiten bietet und es Ihnen ermöglicht, verschiedene Leute zu kennenzulernen. Zudem scheint es nicht besonders schwer zu sein. Nichts k




Kommentar