Archäologen haben das älteste Lied der Welt entdeckt! Hören Sie sich eine Melodie an, die vor über 3.400 Jahren aufgenommen wurde!

Musik ist eine höhere Offenbarung als jede Weisheit und jede Philosophie” – Ludwig van Beethoven.

Musik ist vielleicht die universellste Form des künstlerischen Ausdrucks auf der Welt, weil sie eine gute Möglichkeit darstellt, Menschen aus verschiedenen Kulturen zu verbinden und in verschiedenen Sprachen zu sprechen, indem sie ähnliche Emotionen erzeugt.

Musik ist definitionsgemäß die Fähigkeit, Klänge über die Zeit zu ordnen. Sie ist ein Ausdruck der menschlichen Kultur und ein Weg, die Gefühle des Künstlers (Komponisten) aufzudecken, aber auch ein Instrument, um Emotionen im Publikum zu wecken. Der Kontakt mit der Musik ist eine Freude und ihre spezifischen Arten können ein Element der Identität bestimmter Gruppen und Gemeinschaften sein.

In der modernen Welt können Sie der Musik nicht entkommen und jeden Tag hört man ein Fragment desselben Songs, sei es in TV-Spots oder in Einkaufszentren. Und was war das erste Lied, das ein Mensch komponierte? Archäologen fanden schließlich die Antwort auf diese Frage.

In den frühen fünfziger Jahren entdeckten Archäologen in der antiken syrischen Stadt Ugarit mehrere Tontafeln aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. Die Tafeln waren mit verschiedenen Symbolen bedeckt, die nach Jahren der Forschung als die Aufzeichnung des Liedes identifiziert wurden, höchstwahrscheinlich das älteste in der menschlichen Geschichte. Die Arbeit wurde vor etwa 3400 Jahren geschaffen und ist eine religiöse Hymne.

Ihre Entdeckung bestätigt die Theorie, dass die diatonische Skala und Harmonie mehrere Jahrhunderte vor der Geburt Christi entdeckt wurden.

Die Melodie aus den Tontafeln wurde auf einem Klavier gespielt. Hör Sie zu!






9 Beispiele dafür, dass Falschparken lästig sein kann. Diese furchtbaren Autofahrer haben ihre Lektion gelernt!
Nicht jeder ist ein perfekter Autofahrer, wie Du jeden Tag auf den Straßen sehen kannst. Diese Sonntagsfahrer können nicht bestraft werden, wir können sie nur leise verfluchen. Wenn sie aber ihr Auto furchtbar parken, können wir sie erwischen und


12 Gründe zu lächeln. Sehr süß :)
Beim Ansehen dieser animierten Gifs frage ich mich, wie man Tiere nicht lieben kann. Schau Dir an, wie liebenswürdig diese Kreaturen auf den Bildern weiter unten sind. 1. Sweetie. 2. Ein Lama springt alleine.   3. Prost. 4. Es ist toll, wenn je

Bevor Sie Ihre Haare Waschen, setzen Sie eine Kappe aus Aluminiumfolie auf den Kopf… Die besten Friseure der Welt nutzen diese Methode.
Schönes, gesundes Haar ist eines der Symbole der Weiblichkeit. Alle Damen wollen, dass es stark, glänzend und flexibel ist. Leider schwächen es viele Faktoren. Das Trocknen, Glätten und schwere Styling beeinflusst dessen Aussehen stark. Haarsträ




Kommentar