Archäologen haben das älteste Lied der Welt entdeckt! Hören Sie sich eine Melodie an, die vor über 3.400 Jahren aufgenommen wurde!

Musik ist eine höhere Offenbarung als jede Weisheit und jede Philosophie” – Ludwig van Beethoven.

Musik ist vielleicht die universellste Form des künstlerischen Ausdrucks auf der Welt, weil sie eine gute Möglichkeit darstellt, Menschen aus verschiedenen Kulturen zu verbinden und in verschiedenen Sprachen zu sprechen, indem sie ähnliche Emotionen erzeugt.

Musik ist definitionsgemäß die Fähigkeit, Klänge über die Zeit zu ordnen. Sie ist ein Ausdruck der menschlichen Kultur und ein Weg, die Gefühle des Künstlers (Komponisten) aufzudecken, aber auch ein Instrument, um Emotionen im Publikum zu wecken. Der Kontakt mit der Musik ist eine Freude und ihre spezifischen Arten können ein Element der Identität bestimmter Gruppen und Gemeinschaften sein.

In der modernen Welt können Sie der Musik nicht entkommen und jeden Tag hört man ein Fragment desselben Songs, sei es in TV-Spots oder in Einkaufszentren. Und was war das erste Lied, das ein Mensch komponierte? Archäologen fanden schließlich die Antwort auf diese Frage.

In den frühen fünfziger Jahren entdeckten Archäologen in der antiken syrischen Stadt Ugarit mehrere Tontafeln aus dem 14. Jahrhundert v. Chr. Die Tafeln waren mit verschiedenen Symbolen bedeckt, die nach Jahren der Forschung als die Aufzeichnung des Liedes identifiziert wurden, höchstwahrscheinlich das älteste in der menschlichen Geschichte. Die Arbeit wurde vor etwa 3400 Jahren geschaffen und ist eine religiöse Hymne.

Ihre Entdeckung bestätigt die Theorie, dass die diatonische Skala und Harmonie mehrere Jahrhunderte vor der Geburt Christi entdeckt wurden.

Die Melodie aus den Tontafeln wurde auf einem Klavier gespielt. Hör Sie zu!






Die verrücktesten Maurer in der Welt! Du wirst nie erraten, woraus diese Mauer gemacht wurde!
Auf den ersten Blick sieht es wie Plastik oder buntes Glas aus! Dieses Material ist essbar! Der Bau dieser Mauer Dauerte 3 Wochen! Vielleicht deswegen, dass die Ziegel, aus denen sie gemacht wurde, temperaturfällig sind und schnell schmelzen… Wei

Achtung: Halten Sie diese Pflanze nicht zu Hause
Die Leute lieben Topfpflanzen. Sie reinigen die Luft von Toxinen, erhellen traurige Räume und schaffen eine tolle Atmosphäre. Sie müssen vorsichtig sein, wenn es darum geht, einen Pflanzentyp zu wählen, weil einige von ihnen sehr giftig sind! Ein

Liebe lies sie gesund werden. Dank Schinkenspeck (!) kam sie zurück nach Hause
Misty war ein Köderhund, der als Trainingsbeutel für die Hunde benutzt worden ist, die an Kämpfen teilnahmen. Als sie nicht mehr nützlich war, wurde die auf die Straßen von Brooklyn geschmissen. Zum Glück haben sie gute Menschen gefunden, die s




Kommentar