Die Mitarbeiter des Zirkus banden den Tiger an die Barriere, um den Besuchern zu erlauben, auf dessen Rücken Bilder zu machen! Das ist eine Bestialität!

Unterhaltung für einen darf keinen Schaden für einen anderen bedeuten.

Die Zirkuskunst gibt es seit der Antike und diese hat schnell Anhänger gewonnen. Akrobaten, Tänzer und Streitwagenrennen zogen Massen in den berühmten römischen Zirkus Maximus. Später wurde das Programm der in der Arena vorgestellten Shows bis Mitte des 18. Jahrhunderts erweitert und bis heute werden Zirkusaufführungen gezeigt.

Die zeitgenössische Zirkuskunst besteht aus vier Elementen: Akrobatik, Tanz, Balance und Tiertraining. Während die ersten drei Sphären der Zirkusaktivität von allen gebilligt werden, ist die Verwendung von Tieren für die Leistung in der Arena sehr umstritten.

Die Anwesenheit von Tieren führt dazu, dass viele Menschen nicht einmal von einem Zirkusbesuch hören wollen. Das Internet ist voller Aufnahmen, die zeigen, in welcher drastischen Art und Weise die Tiere behandelt werden, um ihnen verschiedene Künste und Tricks zu beizubringen.

Das Einschließen der Tiere in engen Käfigen, der ständige Transport und der Zwang, unnatürlichen Aktivitäten nachzugehen, bewirkt, dass ihr Leben zur Hölle wird. Die Tierschützer kämpfen deshalb intensiv dafür, dass es strikt verboten wird, Tiere in den Zirkussen der Welt zu zeigen.

Man muss diese Position unterstützen, besonders, wenn man sich diese Aufnahmen aus einem chinesischen Zirkus ansieht, in der Tiere bis an die Grenze gepeinigt werden, nur um den größten Gewinn zu erzielen.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine schockierende Aufnahme aus einem chinesischen Zirkus, die einen Tiger zeigt, der wie ein Spielzeug behandelt wird.






So sieht ein Samsung Galaxy Note 7 aus! Dieses Mädchen hatte Glück, dass nichts Schlimmes passiert ist!
Früher wurden Mobiltelefone nur für Aufrufe verwendet, aber heute haben sie eine Million andere Funktionen, so dass sich die Leute nicht davon trennen können. Leider hat das Streben nach besserem Design und Funktionalität dazu geführt, dass die

Diese Mädchen verlor ihre Tasche mit einem Geldbeutel und einer Kreditkarte. Du wirst nicht glauben, wer ihr sein letztes Geld gab!
Die Frau auf dem Bild heißt Dominque Harrison-Bentzen. Eines Tages verlor sie ihre Tasche, in der sich ihr Geldbeutel und alle nötigen Dinge befanden. Sie stand allein am Bahnhof an einem kalten, regnerischen Tag. Sie konnte nicht nach Hause kommen

Sie werden nicht glauben, welche großen Auswirkungen eine Massage dieses Orts für nur 45 Sekunden haben kann!
Unser Körper besteht aus unendlich komplexen Verbindungen und Organen, die voneinander abhängig sind. Wer den Überblick über die neueste medizinische Forschung und die alten Behandlungstechniken hält, wird es nicht überraschend finden, dass es




Kommentar