Dieses Rätsel wartet seit 200 Jahren auf eine Lösung! Und es immer noch nicht gelöst!

Im Jahre 1835 arbeitet ein Farmer in Kent, England, auf dem Feld. Während des Grabens stieß er mit seiner Schaufel auf etwas. Er wusste nicht, dass er damit das Rätsel gefunden hat, das für Jahrhunderte ungelöst bleiben würde. Das Gerücht verbreitete sich schnell und immer mehr Menschen kamen zur Besichtigung dieses Ortes.

Eines Tages kam ein Lehrer mit seinem Sohn auf das Feld. Er band ein Seil an das Geschirr seines kleinen Jungen und ließ ihn mit einer Kerze in das ausgehobene Loch hinab, um zu sehen, was sich dort befand.

1


Als er zurückkam berichtete er von einem Raum, dessen Flächen alle mit Muscheln in präzisen Mustern bedeckt war.

2


Später war er möglich, das Loch zu vergrößern, so dass auch Erwachsene unter Tage blicken konnten. Es stellte sich heraus, dass es dort nicht nur einen Raum, sondern eine ganze Tempelanlage gab – eine Rotunde, einen Flur, einen Altar und eine Kammer. Alles war mit Muscheln bedeckt!

3






Es sieht aus wie ein gewöhnlicher Apfel aus, aber wenn Sie einen Bissen nehmen, dann werden Sie nicht glauben, was Sie sehen! Es ist ein Augenöffner!
Im Jahre 1944 entwickelte ein Züchter aus Nordkalifornien (Albert Etter) eine bemerkenswerte Sorte Äpfel, die er Pink Pearl nannte. Auf den ersten Blick ist die Frucht nicht von jedem anderen Apfel zu unterscheiden, aber ihr Geheimnis liegt im Inne

Ein einfacher Trick einer kreativen Mutter revolutionierte die Art und Weise, wie Kinder in Krankenhäusern gepflegt werden. Warum hat noch niemand früher daran gedacht?
Im Jahr 2001 wartete eine Amerikanerin, Yamile Jackson, ungeduldig auf die Geburt ihres ersten Kindes. Zunächst lief alles nach Plan, aber im sechsten Monat stellten die Ärzte einen gefährlichen Zustand für sie und ihr Baby fest – Präeklam

Die Newlyweds waren schockiert, als sie ihre Hochzeitsfotos sahen. Sie stellten fest, dass, wenn sie ihr Leben nicht bald ändern, sie sterben werden!
Eine Hochzeit ist ein besonderer Tag für die Bräute, die viel Zeit der Vorbereitung verbringen: Sie gehen zum Spa, verlieren Übergewicht oder verlängern ihre Haare. Leisa war eine andere Braut, die, weil sie ihren Körper akzeptierte, wie er war,




Kommentar