Elizabeth Gladys Dean war die letzte lebende Überlebende der Titanic-Katastrophe. Finden Sie heraus, was sie kurz vor ihrem Tod sagte.


Als Elisabeth 27 war, brach der Erste Weltkrieg aus. Sie arbeitete als Sekretärin und Kartographin. Nach dem Krieg beschloss die Engländerin in Southampton zu bleiben, wo sie geboren worden war und sie ihre erste Kreuzfahrt mit der Titanic begann. Sie starb im Jahr 2009 an einer Lungenentzündung im Alter von 97 Jahren, nicht ohne ihre letzten Worte als eine weise Botschaft an die Menschheit zu hinterlassen.

Leider fehlte es ihr an Geld für die Behandlung in ihren letzten Jahren und sie musste Erinnerungsstücke aus dem legendären Schiff verkaufen.

elizabeth-titanic-5


Elizabeth sagte vor ihrem Tod:

Das Leben ist es nicht wert, in der Angst vor dem, was morgen passieren wird, zu leben. Langfristige Pläne sind wertlos und machen das Leben beängstigend. Sie können im Leben nicht nur arbeiten ohne die Dinge zu genießen, die Sie erreicht haben. Egal, ob Sie 25 oder 50 Jahre alt sind, Sie müssen in der Gegenwart leben und den Moment genießen, weil Sie nie wissen, was Sie erwartet, und weil nichts für immer ist.

Der Untergang der Titanic war eine Katastrophe, die nicht nur das Leben von Hunderten von Familien verändert, sondern auch die Entwicklung des Seerechts stark beeinflusst hat.
elizabeth-titanic-6


Die Überlebenden einer Katastrophe betonen oft die Vergänglichkeit des Lebens und die Unberechenbarkeit der Zukunft. Sie ermutigen die Menschen im vollen Schwung zu leben und das Beste aus dem Moment zu machen, der ihnen gegeben wurde. Elizabeth sprach immer wieder in zahlreichen Film- und Radioprogrammen, zu dem sie gerne eingeladen wurde, darüber.

Elizabeth lebte lange, aber immer im Schatten der Tragödie im Jahr 1912.

elizabeth-titanic-4



via : nuevamentes.net



13 Jahre dauerten seine Vorbereitungen für eine Überraschung, die er für seine Tochter anlässlich des Schulabschlusses geplant hatte. Die Effekte sind berührend!
Vater bereitete 13 Jahre ein Geschenk für seine Tochter vor, das er ihr am Tag des Schulabschlusses gab. Als sie die Schule begann, schenkte er ihr ein Buch “Oh The Place You’ll Go”, das von Dr. Seuss geschrieben wurde. Und seit di

Hier zu übernachten ist wirklich eine außergewöhnlich Erfahrung!
Dieses Haus ist der perfekte Ort, um Deine Höhenangst zu überwinden… oder um Dich für den Rest Deines Lebens zu traumatisieren. Es hängt am Rande einer Klippe und sieht nach einem sehr gefährlichen Ort aus. Im Gegensatz zu seiner Erscheinung,

Dieses Mädchen war ein Modell und TV-Star. Alles änderte sich an einem unglücklichen Tag!
Der 31. März 2008 war der schlimmste Tag im Leben von Katie Piper. Als sie aus ihrer Londoner Wohnung kam, wurde sie Opfer eines tragischen Angriffs. Ein Mann übergoss sie mit Schwefelsäure und floh. Sie wurde mit schweren Verbrennungen in das Kra




Kommentar