Um der Nachfrage gerecht zu werden, werden Hühner gezüchtet, die nur zu 51% aus Fleisch bestehen! Jeder hat definitiv eine von diesen gegessen, denn sie verkaufen … 60 Tausend Tonnen von denen. Jedes. Jahr!

Die Lebensmittelindustrie züchtet nicht mehr Tiere, sie produziert sie.

Die Fütterung der über 7 Milliarden Einwohner der Erde erfordert eine große Menge an Nahrung. Traditionelle Landwirtschaftsmethoden sind ineffizient geworden, so dass die Menschen nach neuen Wegen gesucht haben, Lebensmittel und Tierfutter immer schneller zu fertigen.

Die wichtigste Art, Ihre züchtenden Tiere zu erhöhen, ist, den Bestand zu erhöhen, aber das erfordert die Organisation eines großen Raumes, der mit einigen finanziellen Kosten verbunden ist. Aus ökonomischen Gründen ging die Welt in eine sehr schlechte Richtung und beschloss, die Zuchtzeit des Tieres zu erhöhen, indem sie ihre Entwicklungszeit verkürzte.

Je früher das züchtende Tier das gewünschte Gewicht erreicht, desto schneller kann es in den Schlachthof geschickt werden, was sich auf den Züchter auswirkt. So etwas zu machen hat aber auch Konsequenzen denn die verkürzte Entwicklungszeit von Schweinen und Hähnchen verringert die Qualität des Fleisches.

Geflügel ist weltweit beliebt, so dass Hühnerzüchter wollen, dass Küken so schnell wie möglich aufwachsen. Damit die Tiere im Handumdrehen wachsen, werden sie mit speziellen Mischungen und Futtermitteln gefüttert, damit ihr Fleisch mit Chemikalien gefüllt ist und völlig anders als das ist was vor 25 Jahren noch gegessen wurde.

Die Leute in Großbritannien waren besorgt über die Qualität der Hühner die sie essen und baten so sie die zuständigen Behörden das verkaufte Geflügel zu untersuchen. Leider entdeckten sie, dass bis zu 60.000

Tonnen Hühner in Europa verkauft werden, so genannte “Plastikhühner”. Auf den nächsten Seiten finden Sie mehr Information über künstliche Hühner und wo sie am meisten gefunden werden. Später im Artikel gibt es auch ein Video welches das chemische Fleisch zeigt. 






10 bewundernswerte Häuser, die zeigen, dass „klein schön ist“!
Diese Häuser sehen von außen recht unspektakulär aus. Dennoch wirst Du, wenn Du den Innenraum betrittst, überrascht sein – dieser ist oft sehr sorgfältig geplant, mit dem Augenmerk auf Details, so dass das Ganze funktional und ideal zum Leben

Sie stiegen in eine Badewanne mit Brennessel! Ich war schockiert, als ich ihre Haut gesehen habe!
Die Heileigenschaften der Brennessel sind wohl bekannt, aber zu viel ist ungesund! Davon haben sich diese zwei Wagehälser überzeugt, die beschlossen haben, ihren Mut zu testen und in eine Wanner voll mit diesen Pflanzen zu steigen. Sieh, wie sie na

Dieser erschöpfte Junge hatte nicht mehr die Kraft, weiter auf der Straße zu betteln. Dann tat sein Hund etwas wirklich Schönes!
Armut betrifft Menschen auf der ganzen Welt und es gibt kein Land, das sich mit einer völligen Abwesenheit von Bettlern rühmen kann. Auch in den reichsten und am weitesten entwickelten Ländern können Sie arme Menschen auf der Straße treffen. Sie




Kommentar