Ein 17-jähriger Künstler schafft interaktive Darstellungen mit Hilfe von Alltagsgegenständen. Die sind wirklich erstaunlich.

Ein 17-jähriger Künstler aus Tschechien, namens Krystian Mensa, hat selbst in seiner Kindheit immer versucht die Welt aus einer anderen Perspektive aus zu betrachten.

Schau dir seine bemerkenswerte Arbeit an!



Krystian realisiert, dass selbst gewöhnliche Dinge die wir jeden Tag benutzen zu außergewöhnlichen Dingen werden können. Daher beschloss er etwas Neues aus diesen alltäglichen Dingen zu machen.

Egal was dich im Alltag umgibt, sei es auf dem Weg zur Schule, der Arbeit oder auch während des Spaziergang mit dem Hund… Du wirst staunen, wie viele Dinge, die neben dir sind auch komplette anderen Funktionen haben können als du bisher gedacht hast.

1. Gefangen.

1

 


2. Glücklicher Sid.

Processed with VSCOcam with hb1 preset


3. Meditation.

3


4. Heilende Musik.

4


5. Hinter Gittern.

5






Der Dalai-Lama hat gezeigt, wie man jeden Tag gut anfängt. Diese Gewohnheit sollte von allen ausgeübt werden!
Im Internet finden Sie eine Vielzahl von verschiedenen Tipps, die Ihnen sagen, wie Sie jeden Tag gut beginnen. Normalerweise ist es zu früh am Morgen, um den Humor zu verbessern und sich für ein Dutzend Stunden oder so aufzuladen. Wie kann Ihnen da

Sie glauben nicht an Geister? Nachdem Sie dies gesehen haben, werden Sie Ihre Meinung ändern!
In den alten Legenden spielte das Motiv des Todes und die Idee des Jenseits schon seit Jahrhunderten eine wichtige Rolle. Jede Religion hat eine bestimmte Vorstellung davon, was mit der Seele der Menschen passiert, die den letzten Atemzug gemacht hab

Ein entsetzte Mutter drehte ihre Tochter weg, als sie einen tätowierten Motorradfahrer sah, der ihnen winkte. Sie machte einen großen Fehler!
Ein tätowierter Mann auf einem Motorrad ging auf ein Mädchen zu, das mit ihren Eltern im Auto saß. Er lächelte freundlich und winkte mit der Hand. Durch sein Verhalten erschrocken, drehte die Mutter schnell ihre Tochter weg und verbot ihr jeden K




Kommentar