Als er 12 Jahre alt war, riet ihm die Jury, dass er einen guten Lehrer engagieren sollte, weil sein Gesang so schlecht sei. Drei Jahre später kam er zurück und blies alle weg!

Ausdauer und harte Arbeit zahlen sich immer aus.

Während des Lebens ist ein Mensch häufig Kritik ausgesetzt. Es gibt zwei Möglichkeiten, auf schlechte Bemerkungen zu reagieren: Während einige schlechte Kommentare zu einem Zusammenbruch führen können, können andere dazu anspornen, weitere Maßnahmen zu ergreifen und stetig weiter an sich zu arbeiten. Alles hängt dabei von der Stärke des Charakters einer Person und ihrer allgemeinen Einstellung zum Leben ab.

Die Teilnehmer von Talent-Shows müssen bereit sein, kritisiert zu werden. Darüber hinaus sollten sie bedenken, dass die Jury im Fernsehen die Atmosphäre im Studio im Griff haben muss, sodass sie eventuell eine unangemessene Wortwahl an den Tag legen, wenn Sie die Performance einer Person bewerten. Kyle Tomlinson aus Sheffield, einer Stadt im Norden Englands, hörte auch solch ungewöhnliche Worte.
Der Junge nahm im Alter von 12 Jahren an “Großbritanniens Got Talent” teil, aber die Jury erkannte sein Talent nicht. David Walliams war sogar so direkt, ihm zu empfehlen, einen sehr guten Gesangslehrer zu engagieren, weil er so schlecht singt, dass er sich nicht weiter mit seiner Karriere in diesem Bereich beschäftigen sollte.

Kyle hatte aber nicht vor, die Musik aufzugeben. Mehr als drei Jahre arbeitete er sehr hart an seiner Stimme. Die Kritik hat ihn nicht gebrochen, sondern ihm stattdessen Kraft und ein neues Ziel gegeben. Nachdem er fertig war, stand er wieder auf der Bühne von “Großbritanniens Got Talent”…

Der junge Teilnehmer war sehr aufgeregt, aber er erinnerte die Jury daran, dass sie sich schon einmal getroffen hatten. Kurz später wurde die Musik eingeschaltet und… sie waren alle sprachlos! Die drei Jahre der Gesangsausbildung hatten Kyle seine Flügel entwickeln lassen und jetzt wird er sicher auf der Bühne mehr als erfolgreich sein.

Seite 1 von 1





Ein tiefer Einblick… Ein Hund kann sich nicht von seinen toten Welpen trennen.
Als der 58-jährige Ratsherr, Paul Skinner, mit seinem Freund auf Tour ging, hat er nicht erwartet, ein Foto aufzunehmen, welches das gesamte Internet bewegen wird. Neben einer Straße in der Nähe von Midville stolperte er über einen Cocker Spaniel

Wie Sie sich um eine traurige Person kümmern. Wir kennen eine zuverlässige Methode!
Jeder hat seine eigene Art und Weise traurige Menschen zu trösten. Wir versuchen das vor allem bei nahe stehenden Menschen, denen es gerade nicht gut geht. Wenn wir Traurigkeit in den Augen eines Freundes, der Schwester oder eines geliebten Menschen

Welpen vs. alte Hunde. Schauen Sie sich bewegende Bilder davon an, wie Welpen altern!
Hunde altern viel schneller als Menschen. Die ersten Anzeichen des Alterns kann man fast sofort sehen. Die Tiere bewegen sich langsamer, fressen weniger und schlafen mehr. Sie können sogar übermäßig Gewicht zulegen oder verlieren. Sie fangen sich




Kommentar