Eine Krankenschwester in einem Pflegeheim wusste nicht, dass sie aufgezeichnet wurde. Wie sie diese ältere Frau behandelt, ist schockierend!

Früher war es undenkbar, einen Vater oder eine Mutter in ein Pflegeheim zu bringen. Die Eltern verlebten ihre letzten Tage an der Seite von Angehörigen, die die Pflege von ihnen übernahmen, so gut sie konnten. Die Zeiten und die Einstellungen der Menschen haben sich geändert, und ältere Menschen werden am Ende oft in Zentren für ältere Menschen gebracht.

Manchmal, weil man sich bewusst dafür entscheidet, weil man seinen Kindern keine Probleme machen möchte und glaubt, dass die Mitarbeiter in einer solchen Anlage eine bessere Betreuung bieten. Aber manchmal kommt es vor, dass sie an solchen Orten landen, weil ihr Sohn oder ihre Tochter will sie los werden wollen! Es ist sehr traurig, aber solche Fälle nehmen mehr und mehr zu.

dom-opieki


Als Camille Parent aus Ontario ihre Mutter, an Alzheimer erkrankt, in ein Pflegeheim brachte, nahm sie an, dass sie dort bessere Bedingungen als zu Hause vorfinden würde. Er hoffte, dass die Krankenschwestern nach ihr schauen, sich um sie kümmern und dafür sorgen, dass nichts Schlimmes mit ihr geschieht. Es stellte sich heraus, dass die Erwartungen von Camille nicht erfüllt und ihre Mutter sehr schlecht behandelt wurde.

1


Zunächst schien alles in Ordnung. Eines Tages entdeckte sie, dass die ältere Frau, ein blaues Auge hatte… Sie fragte das Personal, wie das passiert war, aber niemand war in der Lage, es ihr zu erklären.

3


Sie war so besorgt, dass sie eine Kamera in den Raum mit der Frau installierte. Was das Gerät aufgezeichnete, schockierte sie in ihrem Innersten.

2


Auf der nächsten Seite erfahren Sie, was das Personal tat!  

b






Es wurde ein Kind mit nur 200 Gramm Gewicht geboren. Es ist Mutter dachte, dass dies das Ende sei…
Es ist ein wahres Wunder, wenn selbst Ärzte ihre Arme weit ausbreiten und sich fragen, wie es möglich war, dass dieses Baby überleben konnte. Natürlich ist es fantastisch, dass diese Menschen so viel Glück hatten. Vor allem, dass die Mutter für

Ein unglaublicher Fund! Schau, was dank Google Maps in Großbritannien entdeckt wurde!
Google Maps hat schon wieder etwas Außergewöhnliches entdeckt! An der Küste des Hafens Kent in Großbritannien wurde ein eigenartiges Geschöpf erblickt! Es wurde „Krabozilla” genannt, weil es einer riesigen Krabbe zum Verwechseln ähnlich sie

Als sie mit ihrer Mutter beim Einkaufen war, wurde sie von einem Obdachlosen angesprochen. Diese Begegnung beeinflusste das Leben vieler Menschen
Etwas Gutes zu tun, ist der stärkste menschliche Tugend, weil es die Welt zu einem besseren Ort macht. Nur Kinder helfen selbstlos und ohne zu viel an Hindernissen, Regeln oder Stereotypen zu denken. Kinder sehen die Welt einfacher, schwarz und wei




Kommentar