Der Kopf dieses Jungen wurde von seinem Körper gelöst! Es ist ein Wunder, dass dieses Kind diesen tragischen Autounfall überlebt hat.

Ein Autounfall kann das ganze Leben im Bruchteil einer Sekunde ändern, unglücklicherweise meist zum Schlechteren. Hier ist die Geschichte von Taylors Familie, die einen dramatischen Autounfall hatte, als Folge dessen der Kopf des jüngsten Kindes von seinem Körper getrennt wurde!
Rylea Taylor fuhr leise mit ihrem Auto durch die Straßen von New South Wales in Australien und erwartete die kommende Tragödie nicht. Mit ihr zusammen im Auto waren ihre zwei Kinder: Ein 9-jähriges Mädchen und der 16 Monate alte Junge Jackson. Leider wurde die Familie von einem anderen Auto frontal getroffen.


glowa-1


Der Aufprall war sehr stark, weil die Geschwindigkeit des Autos eine Wert von mehr als 100 km/h überschritten. Die im Fahrzeug eingebauten Airbags federten den Aufprall für die Mutter und die Tochter, die vor dem Armaturenbrett saßen ab, aber der Junge, der sich auf dem Rücksitz des Auto befand, erlitt schwere Verletzungen. Der Ruck, der während des Autounfalls auftrat war so stark, dass der Kopf des Jungen vom Rest seines Körpers getrennt wurde! Dies bezeichnet man auch als innere Enthauptung.

glowa-2


Der Schädel Jacksons verlor im Grunde die Verbindung mit der Wirbelsäule, wenn er durch die Haut, Muskeln und Sehnen noch mit dem Körper verbunden war. Obwohl die erste Diagnose sehr pessimistisch war, stellte sich aber dann heraus, dass das Rückenmark des Jungen nicht verletzt worden war, so dass im Falle einer erfolgreichen Durchführung der Operation, um den Kopf wieder mit dem Körper zu verbinden, es eine Chance gab, dass Jakson wieder in der Lage wäre, sich zu bewegen und zu atmen. Die Ärzte kämpften im OP-Saal für viele Stunden um die Zukunft des Kindes, so dass er in der Lage sein würde, auf seinen eigenen Füßen stehen zu können.

Krankenhauswartezimmer sind voller Verzweiflung, aber auch Hoffnung.

glowa-3






Der Hund merkte, dass das Neugeborene aufgehört hatte zu atmen! Er tat etwas, das alle überraschte!
Jeder weiß, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist. Wenn es den Hund nicht gegeben hätte, dass wäre ein neun Wochen-altes Baby wohl gestorben. Duke wurde vor sechs Jahren durch die Familie Brousseaus adoptiert. Er passte sich schnell an s

So sieht Fukushima 5 Jahre nachdem ein Tsunami den Reaktor im Kernkraftwerk zerstört hatte aus (21 Fotos)
Der Mensch wird den Kampf mit der Natur und ihren Elementen niemals gewinnen. Die Welt erlebt dies oft auf so harte Weise, wenn eine einzelne Region durch Erdbeben, Überschwemmungen, Tsunamis oder Wirbelstürme getroffen wird. Eine der schlimmsten F

Nichts war mehr imstande das Leben dieses Neugeborenen zu retten. Als gerade dann das Wunder passierte.
Karen war äußerst glücklich als sie erfuhr, dass sie zum zweiten Mal schwanger ist! Sie war schon Mutter des dreijährigen Michaels, der das Erscheinen seiner Schwester kaum erwarten konnte. Er war sehr glücklich. Jeden Tag drückte er den Bauch




Kommentar