Sie wurde dafür angeschrien, dass sie den Schweinen Wasser gab, die geschlachtet werden sollten. Ihr Mitgefühl und der Wunsch zu helfen, wurden nicht geschätzt

Anita Krajnc aus Toronto zeigte vor kurzem ein wenig Sympathie für Tiere, die geschlachtet werden sollten, aber sie wurde für ihre Tat nicht gelobt – im Gegenteil; Der Fahrer, der die Schweine transportierte, warf ihr Beleidigungen an den Kopf und fing an, sie zu bedrohen.

Am nächsten Tag kontaktierte der aggressive Mann die Polizei. Er teilte ihnen mit, dass die Frau den Tieren eine nicht identifizierte Flüssigkeit gab (obwohl in dem Video deutlich zu erkennen ist, dass es sich um Wasser handelte). Anita stand vor dem Gericht, aber wir wissen noch immer nicht, wie dieser Fall enden wird. Sie kämpft für sich und ihren guten Namen, aber auch für die Rechte der Tiere, die geschlachtet werden sollen.

77352



Es ist erschreckend, dass der Fahrer in einer solchen Art und Weise gehandelt hat. Aber die Frau hat nichts falsch gemacht – Sie verteilte nur Wasser an die erschöpften und dehydrierten Tiere. Es ist traurig, dass sie jetzt ihre Unschuld vor dem Justizsystem beweisen muss. Einem lebendigen Wesen Wasser zu geben, ist kein Verbrechen, sondern ein Akt der Güte. Es ist eine Schande, dass das nicht jeder weiß. Vielleicht war der Fahrer der Meinung, dass es keinen Sinn macht, ihnen Wasser zu geben, wenn sie bald sowieso getötet werden würden.

Werfen Sie einen Blick darauf, wie sich der Vorfall abgespielt hat.

Sie kämpft für sich und ihren guten Namen, aber auch für die Rechte der Tiere, die geschlachtet werden sollen.

Seite 1 von 1





Sie bauen superhaltbare Häuser aus ungewöhnlichen Materialien. Sie werden nicht glauben, wie einfach es ist, bis Sie es gesehen haben!
Ökologisch, erdbebensicher, kugelsicher und feuerfest. Handelt es sich um einen Panzer? Oder ein gepanzertes Flugzeug? Nicht im Geringsten. Sie können diese erstaunlich funktionellen Häuser in Nigeria finden. Was überrascht, sind nicht nur die Ei


Auch Ärzte waren bewegt von dem, was sie sahen. Die Zwillinge wurden Hand in Hand geboren.
Sarah und Bill Thistlethwaite erfuhren, dass sie Eltern von Zwillingen werden würden, aber ihre Freude währte nicht lange. Die Ärzte informierte sie auch darüber, dass die Babys sich eine Plazenta und Fruchtblase teilen. Die Schwangerschaft hatte

Und man sagt, dass die Menschen nicht fliegen können. Diese Bilder zeigen etwas anderes.
Diese ungewöhnlichen Fotos zeigen genau den Flug. 1. Zukünftiger Pilot. Der Strand in der Stadt Gaza. (Mahmud Hams)   2. Ein Sprung aus dem Kliff. Quelle: Louisa Gouliamaki | AFP | Getty Images   3. Der fliegende Motorradfahrer und eine G




Kommentar