Dieser magische Ort schaut wie aus einem Traum aus, aber es gibt ihn tatsächlich!

Dies ist kein Traum oder ein Science Fiction-Movie. Den Hitachi Seaside Park gibt es wirklich! Würdest Du ihn gerne besuchen?

Der Hitachi Seaside Park in Japan beherbergt magische, wunderschöne Blumen, die man Nemophila nennt, die jedes Jahr im Frühling blühen. Der Park erstreckt sich über 190 Hektar und hat eine große Vielzahl an saisonalen Blumen, wie Tulpen und Narzissen im Frühling, Rosen und Zinnien im Sommer und Kochi im Herbst.

Es ist ein spektakulärer Anblick von 4,5 Millionen Blumen.

1. kwiatki


2. kwiatki


3. kwiatki


4. kwiaty


5. kwiaty


6. kwiaty

7. kwiaty

8. kwiaty

9. kwiaty

10. kwiaty

12. kwiaty

13. kwiaty

14. kwiaty

 

Wenn Du also jemals nach Japan reist, dann stell sicher, dass der Hitachi Seaside Park auf Deiner Liste der zu besuchenden Sehenswürdigkeiten ist.

Wenn Dir diese Fotos gefallen, dann teile sie mit Deinen Freunden durch Anklicken des Buttons unten.

Seite 1 von 1





Einige machen sich lustig über sie und andere wünschen ihr viel Glück. Dies ist Madeleine – ein Modell mit Down-Syndrom!
Die achtzehn-jährige Madeleine Stuart beschloss vor kurzem, dass sie ein Modell werden will.Es ist nichts Seltsames an ihr, außer der Tatsache, dass das Mädchen am Down-Syndrom leidet.  Madeleine ist ein sehr talentiertes und energisches Mädchen

Die gefährlichsten Brücken der Welt! Prüfe, ob du mutig genug bist, um eine von ihnen zu durchqueren!
Menschen leben an verschiedenen Orten der Welt… im Gebirge, im Dschungel, auf stürmigen Klippen. Eine schwierige Lage erschwert die Kommunikation stark, doch irgendwie müssen sie von A nach B kommen. In so einem Fall bleibt nur noch der Bau v

Dieses Kind hatte 1 % Überlebenschance! Es ist jedoch etwas Außergewöhnliches passiert…
Sie war in der 16. Schwangerschaftswoche, als ihr das Fruchtwasser abgegangen ist. Sie landete im Spital, in dem man einen vorzeitigen Blasensprung diagnostizierte! Katy Evans war niedergeschlafen als sie erfuhr, dass ihr Kind nur 1% Überlebenschanc




Kommentar