Touristen dachten, dass sie Fotos von weidenden Schafen machten. Dennoch stellte sich heraus, dass die Wahrheit eine ganz andere ist! Sie waren sehr überrascht

Wrangell Island ist ein subpolares Gebirgsgebiet, das in den nordöstlichen Extremen von Russland gelegen ist.

Es ist umgeben von den Gewässern des Arktischen Ozeans. Aufgrund des rauen Klimas ist es für Menschen und Tiere ein ungeeigneter Ort. Die Insel steht auf der Liste der Weltkultur- und Naturerbestätten der UNESCO. In diesem abgelegenen Gebiet wurden viele Überreste von Zwergmammuten, die zu den letzten Vertretern dieser Art gehören, entdeckt.

Wrangle Island ist nicht von Menschen bewohnt. Die einzigen Bewohner sind Walrosse, Bären und zahlreiche Vogelarten. Auch Touristen können sie nur schwer erreichen. Der überwiegende Teil des Landes ist Heimat für Forschungsgruppen und Liebhaber rauer Klimazonen. Eine Reihe von Wissenschaftlern und eine Gruppe neugieriger Touristen sind kürzlich an den Ufern vorbeigeflogen, um mit eigenen Augen zu sehen, wie die berühmten “Galapagos des Nordens” aussehen. Konzentriert auf einen kleinen Ponton, bewunderten sie das hügelige Terrain mit Tundravegetation.


Plötzlich erschienen vor ihren Augen weiße Gegenstände, die sich auf den felsigen Hügeln bewegten. Die Touristen zogen ihre Kameras heraus und begannen, Fotos zu machen. Sie dachten, es wären Schafe, die auf der Insel Wrangle leben, und dass sie gerade angefangen hätten, zu grasen. Sie haben sich geirrt, weil Schafe dieses Gebiet nicht bewohnen. Sie würden dort wegen der schwierigen Wetterbedingungen und des Mangels an richtigem Futter nicht einmal für einige Tage überleben können. Saftiges Gras ist dort kostbar wie ein Heilmittel.

Was waren also die schneeweißen Flecken auf den Berghängen? Mehr dazu auf der nächsten Seite.






Er erholte sich am Busen der Natur! Einen solchen Besuch hat er nicht geahnt!
Bist Du Naturliebhaber? Magst Du die Tiere in ihrer Umwelt anschauen? Achte darauf! Bevor Du Dich für eine wilde Reise entscheidest, sieh, was diesem Kerl passierte! Tierliebhaber – Drew Hamilton schlug das Lager in der Nähe des Fluss

Nur wenige Lackdosen reichten aus, um die Fahrer beim Fahren vorsichtiger zu machen. Für eine verbesserte Sicherheit spricht man vom Übergang zu 3D
Jeder Weg ist gut, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Das Auto ist immer noch das beliebteste Transportmittel, und der Besitz ist in vielen Ländern kein Luxus mehr und hat sich zu einem Standard entwickelt, da ein Auto zu kaufen und zu e

16 kreative und nicht teure Wege, die Unordnung zu Hause zu verstecken
Begrenze die Unordnung zu Hause mit 16 genialen Ideen!   1. Das Essen für den Hund und die Schüssel mit Wasser in einer Schublade verstecken. 2. Hässliche Klimaanlage? Verstecke sie mit Hilfe einer Tafel (man muss aufpassen, dass




Kommentar