Haustiere können fürsorglicher als Menschen sein. Lernen Sie Maggie kennen, die anderen zu helfen im Blut hat

Motels für die Tiere werden Jahr für Jahr immer beliebter. Sie sind eine gute Alternative wenn die Besitzer ihre Tiere für eine kurze Zeit verlassen und diese nicht mitnehmen können. Einer dieser Orte wurde von Maggie besucht, die die Mitarbeiter des Hotels mit ihrem Verhalten bewegt hat und sie daran erinnerte, was selbstlosen Mitgefühl ist. 

In der kanadischen Stadt Albert gibt es ein Hotel für Hunde, das Barkers Motel & Grooming. Einer der Bewohner war eine australische Schäferhündin namens Maggie, deren Besitzer im Urlaub waren. Der Hund war kein sehr lästiger Gast, bis sie eines Nacht aus ihrem Bettchen flüchtete.


Der Ausreißer wurde von den Mitarbeiten der Einrichtung bemerkt, die auf den

pies-1



Überwachungskameras einen Hund sahen, der langsam ging. Sie waren erstaunt, weil sie nicht wussten, wie Meggie es geschafft hatte, aus ihrem Käfig zu entkommen. Neugierig von den Absichten des klugen Hundes überwachten sie ihre nächsten Aktionen.
Ein Hund, der alleine durch die Gänge eines Hundehotels läuft, ist ein besorgniserregender Anblick für dessen Mitarbeiter.

Der Grund dafür, warum Maggie aus ihrem Zwinger ausbracht waren zwei andere Mitbewohner: Zwei Welpen, Hannah und Kari, die gerade ihre erste Nacht im Hotel verbrachten, weil sie aus Streuner ausgesetzt worden waren. Die kleinen Hunde fühlten sich einsam und verlassen, weshalb sie die ganze Zeit jaulten. Maggie, die selbst vor nicht allzu langer Zeit Welpen hatte (sie wurden weggegeben) konnte das Weinen der Kleinen nicht ertragen. Ihr mütterlicher Instinkt ließ nicht zu, gleichgültig zu bleiben und so beschloss sie, Hannah und Kari zu trösten.

Maggie fand schnell den Verschlag mit den weinenden Welpen.

pies 1


Die Mitarbeiter des Hotels waren überrascht, weil dies das erste Mal war, dass sie einen erwachsenen Hund sahen, der sich so sehr um das Schicksal von fremden Welpen sorgte. Ihre Anteilnahme am Trost der Kleinen war so groß, dass sie die Betreuer in der Nacht in ihrem Käfig bleiben ließen. Dass war eine sehr gute Idee, weil die Welpen mit Maggie sehr viel ruhiger waren. Am nächsten Tag schufen sie einen größeren Stall, in dem die drei bequem sitzen konnten und Hannah, Kari und ihre “Leihmutter” Maggie zogen dort ein.

Die Sorge des Hundes für die Welpen zeigt, wie viel Empathie Tiere sich selbst entgegenbringen.

pies-3







Das Gras auf dem Grab war auch in Zeiten einer Dürre stets grün! Die Familie entschied sich, die Angelegenheit zu prüfen und entdeckte etwas Überraschendes.
Der Verlust eines geliebten Menschen ist schwer zu ertragen. Manchmal erfordert die Trauer eine lange Zeit und die Rückkehr in ein normales Leben scheint fast unmöglich. Wir betrachten monatelang immer wieder, was passiert ist, verstehen nicht, wie

Sie haben 13 Söhne zur Welt gebracht, während sie auf eine sehnsüchtig gewollte Tochter warteten. Sie haben nicht aufgegeben und versuchen es weiter. Werden sie am Ende ihr Glück finden?
Irineu Cruz und Jucicleide Silve leben in der brasilianischen Stadt Conceicao do Coite. Sie leben bescheiden, aber glücklich. Sie können sich über eine große Familie freuen. Sie haben bereits 13 Söhne und warten noch immer auf eine lang ersehnte

Das, was dieser Elefant gemacht hat überraschte alle! Zu Recht wurde er mit Applaus belohnt!
Es stellt sicch heraus, dass manche Tiere äußerst talentiert sind! Davon haben sich diese Zuschauer überzeugt, die Zeugen dieses außergewöhnlichen Ereignises wurden. Seht, was dieser außergewöhnliche Elefant aufführt!




Kommentar