Eine schwarze Liste von Tees, die den erlaubten Gehalt an Pestiziden überschreiten. Beim Einkaufen tun Sie besser damit, diese gar nicht erst in Ihren Einkaufskorb zu legen.

Tee ist ein Getränk, das angeblich gesund und frei von schädlichen Substanzen ist.

Dennoch ist es häufig mit Pestiziden kontaminiert. Es konnte nachgewiesen werden, dass viele Tees, die auf dem Markt sind, Substanzen enthalten, die dort absolut nicht hingehören. Eine Untersuchung, die von CBC News bezüglich des Gehalts an Pestiziden in beliebten Tees in Auftrag gegeben wurde, bestätigt diese Tatsache. Die verwendete Methodik wird auch von den Food Inspection Agency (FDA) verwendet. Werfen Sie einen Blick auf die überraschenden Ergebnisse!

tea-leaf


Es stellte sich heraus, dass die meisten der getesteten Marken höhere Level an Pestiziden erhielten, als eigentlich erlaubt ist!

Lipton

Zwei Tees wurden getestet: Lipton Grüner Tee und Yellow Label. Beide enthielten Substanzen, die schädlich für unsere Gesundheit sind. Man fand erhöhte Gehalte an Bifenthrin, Acetamiprid und Dicofol. 7 Pestizide wurden in beiden Tees, Lipton Grüner Tee und Yellow Label, nachgewiesen.

lipton


Tetley Pure Green Tea

Tetley Pure Green Tea. Tetley Tee ist sogar noch schlimmer, weil darin 18 verschiedene Pestizide enthalten waren!

ocado.com

tetley1


Twinings Earl Grey

Die Untersuchungen wiesen nach, dass dieser 10 ungeeignete Substanzen enthielt, einschließlich Acetamiprid und Bifenthrin.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine Tabelle mit den Ergebnissen und welche Tees bei dieser Untersuchung am besten und welche am schlechtesten abschnitten!

twinings






Awa Guaje sind Ureinwohner, die so voll und ganz im Einklang mit der Natur leben, dass ihre Frauen sogar wilde Tiere stillen!
Die kulturelle Vielfalt der Menschheit ist riesig und wird nie aufhören, Sie zu überraschen. Es scheint, dass die moderne Zivilisation und ihre Leistungen die ganze Welt beherrschen, aber das ist nicht wahr. Es gibt immer noch Orte, an denen Mensch


Nein, diese Menschen sind nicht gestorben und nicht in den Himmel aufgefahren. Schau richtig hin und erkenne, dass dieser Ort am Boden ist!
Auch wenn es so wie der Himmel aussieht, ist er es doch nicht. Die Photos wurden tatsächlich in den Höhen eines japanischen Hotels aufgenommen, indem jeder ein Zimmer buchen kann. Wenn Du jedoch Höhenangst haben solltest, wäre es vielleicht nicht

Diese kleinen Igel haben ihre Mutter verloren. Sie wären wohl ohne jede Wärme gestorben, wenn es nicht eine ungewöhnliche Pflegemutter gegeben hätte!
Igel sind sehr dankbare Kreaturen, die man nur schwer nicht leiden kann. Kein Wunder, dass Tierfreunde sie gerne als Haustiere, genau wie Hunde oder Katzen, in ihren Häusern halten. Diese Kreaturen sind sehr dankbar, Freunde zu finden. Es reicht sch




2 Comments

  1. Ekologika
  2. Peter Bichler

Kommentar