Um ihre Kätzchen zu retten, ging die Mutter fünfmal durch die Flammen. Schau Dir an, wie die Geschichte endete!

Es ist schwer eine mächtigere Kraft zu finden, als die Bindung zwischen einer Mutter und ihren Kindern. 

Die meisten Frauen sind bereit für ihre Nachkommen durchs Feuer zu gehen. Eine Katzenmutter aus New York nahm diese Verpflichtung sehr wörtlich. Sie kehrte fünfmal in ein brennendes Haus zurück, um ihre Kätzchen zu retten.

1



Scarlett lebte mit ihren Kindern in einer verlassenen Garage in der Vorstadt von New York City. Eines Tages ging ihr Haus plötzlich in Flammen auf. Die Feuerwehrmänner, die den Brand löschten sagen plötzlich eine Katzenmutter, die ihre verängstigten Kinder auf dem brennenden Gebäude rettete.
2



Die Mutter musst sich der Feuersbrunst fünfmal stellen, um sie alle zu retten. Die Heldentaten der Katze hatten ihren Preis. Ihr Fell wurde teilweise komplette verbrannt und ihre Pfoten waren bis auf die nackte Haut verbrannt.ls Folge der Verbrennungen konnte sie ihre Augen nicht mehr öffnen. Trotz der Schmerzen blieb sie bei ihren Kindern und stupste jedes von ihnen immer wieder mit der Nase an. Sie wollte sichergehen, dass alle am Leben sind.

2a






17 Fotos, die beweisen, dass die Menschen in den 30er und 40er Jahren mehr “hardcore” waren, als wir uns vorstellen können!
Wir denken, dass unsere Großeltern und Urgroßeltern als nettes älteres Völkchen geboren wurden, die uns etwas Geld in die Taschen stecken, wenn wir sie besuchen. Aber natürlich, es ist nicht so! Die Generation der Älteren wurde unter völlig an

Dein Tablet kann Dinge, die Du Dir nie erträumt hättest. Du musst Dich nur ein wenig mit Magie auskennen.
Benutzt Du Dein Tablet täglich? Schau für was Du es verwenden kannst. Hast Du jemals von so etwas gehört? In unserer heutigen Zeit gibt es immer weniger Platz für Magie. Sie wird ersetzt durch moderne Technologie und fängt die menschliche Vorste

Eine ungewöhnliche Konfrontation: Ratte vs. Schlange. Einen solch ungleichen Kampf kann nur eine Mutter aufnehmen, die versucht, ihre Kleinen zu verteidigen
Die Tierwelt ist grausam und es gibt keine Kompromisse, denn wer stärker ist, wird immer gewinnen. Jäger müssen jagen, um zu überleben, und die besten Opfer sind unerfahrene Jungtiere, die noch nicht in der Lage sind, die Gefahren um sie herum zu




Kommentar